MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


ELEKTRISCHE SCHALTPLÄNE UND HANDBÜCHER AUF BESTELLUNG
Schemata und Handbücher / Heimische Farbfernseher

Модели Sowjetische Farbfernseher sortiert alphabetisch und nach Generationen.

Modelle werden in vereinfachter Form dargestellt. Zum Beispiel für den vollständigen Namen des Fernsehers „Electron 51/61 TTs-5163 D“ – abgekürzt „Electron 5163“.

А Б В Г Д Е F G I К L M N О П Р С Т У Ф HCH Ш Щ Э Ю Я

Gesamter Katalog Diagramme und Wartungshandbücher в Kostenlose technische Bibliothek

Funkelektronische Geräte   Bücher, Artikel, Nachschlagewerke   Artikelarchiv

Hier ist eine Liste Schemata der heimischen Farbfernseher Bestellen.

Groß Archiv der Schemata der heimischen Farbfernseher mit Beschreibung der Arbeiten, technischen Daten, Schaltplänen, Reparaturbücher für Farbfernseher, sowie andere interessante Bücher, Zeitschriften und Sammlungen können sein kostenlos in unserem herunterladen иблиотеке.

 


 

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Mit dem Ultraschallaufkleber können Sie durch die Haut sehen. 24.02.2024

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen revolutionären Ultraschallaufkleber entwickelt, um den Gesundheitszustand der inneren Organe von Patienten zu überwachen. Dieses kleine Gerät von etwa der Größe einer Briefmarke wird auf der Haut befestigt und ermöglicht die Überwachung des Zustands innerer Organe, die Erkennung von Anzeichen von Krankheiten wie Leber- oder Nierenversagen sowie die Überwachung der Entwicklung von Tumoren. Das neue Produkt ist in der Lage, Ultraschallwellen durch die Haut zu leiten, von inneren Organen reflektiert zu werden und zum Aufkleber zurückzukehren. „Wenn einige Organe erkranken, können sie härter werden“, sagte Xuanhe Zhao, Professor für Maschinenbau am MIT. Das Ultraschallpflaster kann die Organsteifheit 48 Stunden lang kontinuierlich überwachen und weist dabei eine ausreichende Empfindlichkeit auf, um kleinste Veränderungen zu erkennen, die auf ein Fortschreiten der Krankheit hinweisen. Bei Tests an Ratten erkannte der Sensor beispielsweise schnell frühe Anzeichen eines akuten Leberversagens. ... >>

Zweiter Ton in einer supraflüssigen Flüssigkeit 24.02.2024

In den meisten Materialien wird Wärme abgeführt, aber in seltenen Materiezuständen kann sie sich wie eine Welle verhalten und sich hin und her bewegen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben erstmals direkte Bilder dieses Phänomens erhalten, das Physiker „zweiter Schall“ nennen. Die Entdeckung des zweiten Schalls in einer supraflüssigen Flüssigkeit eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Wärmeleitfähigkeit und des Verhaltens von Materie unter extremen Bedingungen. Diese Forschung erweitert nicht nur unser Wissen über physikalische Prozesse, sondern kann auch zu neuen technologischen Durchbrüchen in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie führen. Die von Wissenschaftlern gewonnenen Bilder zeigten, dass sich Wärme wie eine Welle bewegt und hin und her „schwingt“, während sich physische Materie völlig anders verhält. Das Team untersuchte eine Wolke aus Lithiumatomen, die auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abgekühlt war, um dieses Phänomen mithilfe einer neuen Thermografietechnik namens Heat Mapping zu visualisieren. Diese Entdeckungen werden den Physikern besser helfen ... >>

Bäume wachsen nachts schneller 23.02.2024

Eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams hat den Wachstumsprozess von Bäumen beleuchtet und gezeigt, dass die Hauptphase des aktiven Wachstums nachts stattfindet. Sie beobachteten 170 Bäume in verschiedenen Regionen der Schweiz und stellten fest, dass die Pflanzen auch bei mäßiger Trockenheit wuchsen, sofern die Luft feucht war. Interessanterweise hatte die Einwirkung trockener Luft einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum als trockener Boden. Trockene Luft führte zu einer stärkeren Transpiration, was zu einem Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen führte. Wenn Pflanzen mehr Wasser verlieren, als sie aufnehmen, verringert sich ihre Fähigkeit, Wasser zu speichern, was zu Wachstumsstörungen führt. Die Wissenschaftler sammelten eine riesige Datenmenge, darunter 60 Millionen Messungen des Stammradius sowie der Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die ihnen halfen, den Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und Pflanzenwachstum besser zu verstehen. Letztendlich können diese Entdeckungen dazu beitragen, die natürlichen Prozesse, die in Wäldern und Gärten ablaufen, besser zu verstehen und Möglichkeiten zur Optimierung aufzuzeigen ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Silikonfilm glättet Falten 30.05.2016

Für die meisten von uns ist das Altern nicht mit Mutationen, nicht mit chromosomalen Telomeren, nicht mit Verschleiß der Mitochondrien, sondern mit Falten verbunden.

Tatsächlich altert die Haut schnell und beginnt unwichtig auszusehen - aber das Problem liegt hier nicht nur im schlechten Aussehen: Sie verliert an Elastizität und Festigkeit, die Haut schützt uns nicht mehr vor Bakterien, Toxinen, Hitze und Kälte, radioaktiver Strahlung; Schließlich regeneriert sie sich nicht gut, wenn sie verletzt ist. Und wie gut wäre es, wenn verwöhnte, gealterte, unbrauchbare Haut durch ein künstliches Analogon ersetzt werden könnte.

Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology unter der Leitung von Daniel Anderson (Daniel Anderson) haben einen Polymerfilm entwickelt, der die Elastizität und Festigkeit echter Haut besitzt.

Der hautähnliche Film wurde aus Fäden aus Siloxan hergestellt, der sogenannten Sorte organischer Verbindungen, deren Moleküle auf der Basis eines Skeletts aus Silizium- und Sauerstoffatomen aufgebaut sind. Die Forscher testeten etwa hundert über chemische Bindungen vernetzte Siloxanpolymere; Als Ergebnis gelang es uns, einen zu finden, der am besten zu echter menschlicher Haut passt.

Die "synthetische Beschichtung" ist dehnbarer (der Siloxanfilm konnte 250-mal gedehnt werden, danach kehrte er in seinen ursprünglichen Zustand zurück, während die Haut nur 180-mal gedehnt werden kann), außerdem behaupten die Autoren der Arbeit, dass ihr Material eignet sich besser zur Wundauflage als herkömmliche Silikon- und Polyurethan-Hydrogele.

Der Prozess des Auftragens des Films auf die Haut erfolgt in zwei Schritten und ähnelt einem herkömmlichen kosmetischen Verfahren: Zuerst wird ein Polysiloxan-Rohstoff aufgetragen, dann wird ein Katalysator hinzugefügt, der die Bildung zusätzlicher chemischer Vernetzungen zwischen den Siloxanen auslöst Moleküle.

Das Wichtigste ist, dass das ganze Verfahren bereits an Freiwilligen getestet wurde: Die Folie selbst ist in keiner Weise zu sehen, verbessert aber gleichzeitig das Hautbild selbst – zum Beispiel mit Hilfe eines neuen Produkts , konnten Fältchen und Tränensäcke reduziert werden. Mit anderen Worten, der Siloxanfilm gab der gealterten Haut die verlorene Festigkeit und Elastizität zurück.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Der klarste Himmel

▪ Der Kleber klebt und löst sich auf Befehl

▪ Einen Asteroiden in die Luft jagen

▪ Qnap TS-251A und TS-451A NAS

▪ Die beste Zeit für gesunden Schlaf

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Stromversorgung. Artikelauswahl

▪ Artikel: Ich begann zu leben, nicht zu atmen! Populärer Ausdruck

▪ Artikel An welchen zwei Orten auf der Welt kann man gläserne Strände besuchen? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Kupyr-Eiche. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Starterblockiervorrichtung. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Wie zeichnet man Leiterplatten? Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024