MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


KOSTENLOSE TECHNISCHE BIBLIOTHEK
Inhalt von Büchern und Zeitschriften / Jahr 1952

Wir laden Sie ein, unsere zu besuchen Kostenlose technische Bibliothek.

Suche Bücher, Zeitschriften und Sammlungen siehe hier.

Für einen schnellen kostenlosen Download können Sie sofort zu gehen in den entsprechenden Bereich der Bibliothek

[1]

Suche in Büchern, Zeitschriften und Sammlungen

Geben Sie den Titel des Artikels oder Buches ganz oder teilweise ein. Zum Beispiel Ladegerät, Generator, Zeitschaltuhr...

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Haltbarer und flexibler gummierter Beton 03.03.2024

Ingenieure in Indien führten ein Experiment durch, um die Wirkung der Zugabe von Gummigranulat zu hochfestem Beton zu untersuchen. Experten bieten einen neuen Blick auf die Lösung des Problems des Recyclings von Altreifen und machen Beton flexibler und absorbieren Vibrationen wirksamer. Diese innovative Lösung kann die Leistung eines Baumaterials verändern und es flexibler und für den Einsatz in Umgebungen mit starken Vibrationen geeignet machen. Eine weitere Verbesserung der Mischungen eröffnet die Aussicht, in Zukunft effizientere und nachhaltigere Strukturen zu schaffen. Beton als beliebtester Baustoff wird durch neue Technologien ständig verbessert. Ein Team von Ingenieuren aus Indien schlug vor, einen Teil des Sandes in hochfestem Beton durch Altreifengranulat zu ersetzen. Dies löst nicht nur das Problem der Gummientsorgung, sondern verleiht dem Material auch neue Eigenschaften, die es flexibler und schwingungsabsorbierender machen. Vor der Durchführung von Experimenten haben Wissenschaftler aus ... >>

Lenovo ThinkBook Laptop mit transparentem Display und transparentem Display 03.03.2024

Lenovo stellte einen Laptop mit einem transparenten 17,3-Zoll-Bildschirm namens ThinkBook Transparent Display Laptop vor. Der mit MicroLED-Technologie entwickelte Bildschirm weist eine Transparenz von bis zu 55 Prozent auf. Bei weißem Hintergrund wird es völlig undurchsichtig, bei schwarzem Hintergrund ist es durchsichtig, was von beiden Seiten möglich ist. Die maximale Helligkeit erreicht 1000 Nits. Lenovo-Ingenieure vermuten, dass dieses Design für Digitalkünstler nützlich sein könnte, da es ihnen ermöglicht, die Welt hinter dem Bildschirm zu sehen, während sie auf der unteren Hälfte des Laptops zeichnen, wo sich auch die Touch-Tastatur befindet. Durch Anheben des Stifts kann der Benutzer Raum für Kreativität schaffen, da die Tasten automatisch ausgeblendet werden. Auf der Rückseite des Laptop-Standfußes ist eine PHI-Kamera installiert, die Objekte erkennen kann, die sich hinter dem Gerät befinden. Lenovo ist zuversichtlich, dass dieser Sensor bei der Arbeit mit Augmented-Reality-Technologien nützlich sein wird. Derzeit ThinkBook-Laptop mit transparentem Display ... >>

Harmonie in der Musik hat nichts mit Mathematik zu tun 02.03.2024

Nach neuen Forschungsergebnissen von Wissenschaftlern der Universität Cambridge, Princeton und des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik könnte die traditionelle Verbindung von Musik und Mathematik überdacht werden. Es wurde festgestellt, dass der Ton und die Stimmung von Musikinstrumenten entscheidend für die Wahrnehmung von Harmonie sind, was im Widerspruch zur pythagoräischen Theorie steht. Wie Pythagoras glaubte, ist Harmonie ein mathematisch geordnetes System. Zu diesem Schluss kam Pythagoras, als er entdeckte, dass die grundlegenden musikalischen Intervalle – Oktave, reine Quinte und vollkommene Quarte – entstehen, wenn die Längenverhältnisse der schwingenden Saiten 2:1, 3:2 und 4:3 betragen. Wissenschaftler haben zwei Schlüsselpunkte identifiziert, an denen sich die auf mathematischen Beziehungen basierende Theorie von Pythagoras als ungenau erwies. Anstatt es für wichtig zu halten, bei Akkorden nach mathematischer Perfektion zu streben, bevorzugen Hörer unter normalen Hörbedingungen leichte Abweichungen, die der Musik Lebendigkeit und Reiz verleihen. Doktor Peter ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Kühlung winziger Elektronik zur Aufzeichnung niedriger Temperaturen 12.03.2019

Erstmals wurden winzige elektronische Chips auf eine Allzeittiefsttemperatur unter einem Tausendstel Kelvin gebracht. Dies berichteten Wissenschaftler am 6. März bei einem Treffen der American Physical Society.

Um eine so niedrige Temperatur zu erreichen, fügten die Wissenschaftler dem Chip winzige Metallstücke hinzu, die als magnetische Kühlschränke fungieren. Als die Wissenschaftler die Magnetfelder auf und ab drehten, halfen diese winzigen Indiummetallkühler, die Elektronen des Chips auf etwa 420 Mikrokelvin abzukühlen – weniger als ein halbes Tausendstel Kelvin.

Andere Materialien wurden viel niedrigeren Temperaturen ausgesetzt als die gekühlten Chips. So wurden die Elektronenwolken der Atome auf Billionstel Kelvin abgekühlt. Aber Elektronenwolken lassen sich leichter kühlen als elektronische Chips, die eine Interaktion von außen erfordern und außerdem von Strömen durchflossen werden, die Wärme erzeugen.

Das Erreichen ultraniedriger Temperaturen könnte bei bestimmten Anwendungen helfen, beispielsweise beim Quantencomputing, bei dem Wissenschaftler die Physik der winzigen atomaren Welt nutzen. Warme Temperaturen führen dazu, dass sich die Teilchen bewegen und ihre Quanteneigenschaften durcheinander bringen. Viele Quantencomputer werden durch spezielle Kühlschränke auf mehrere tausendstel Kelvin gekühlt. Niedrigere Temperaturen können es Partikeln ermöglichen, ihre Quanteneigenschaften für einen längeren Zeitraum beizubehalten.

Laut dem Physiker Nikolai Yurtagul von der Technischen Universität Delft in den Niederlanden könnte das Erreichen niedrigerer Temperaturen auch zu unerwarteten Effekten führen. So konnten Wissenschaftler in der Vergangenheit beispielsweise das Phänomen der Supraleitung – der widerstandslosen Stromleitung – entdecken.

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Medizin. Artikelauswahl

▪ Artikel Nachdem das irdische Leben zur Hälfte vergangen war, befand ich mich in einem düsteren Wald. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Woher kommt der Wind? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Rockbogen. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Touch-Schalter. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Schaltanlagen und Umspannwerke mit Spannungen über 1 kV. Installation von Leistungstransformatoren und Drosseln. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024