MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


Betreuung von Verletzten und Kranken

Grundlagen der Ersten Hilfe / Betreuung von Verletzten und Kranken

Grundlagen der Ersten Hilfe (OPMP)

 


 

Grundlagen der Ersten Hilfe. Versorgung von Verletzten und Kranken:

 


 

sehen andere Artikel Abschnitt Grundlagen der Ersten Hilfe:

Grundlagen der Ersten Hilfe (OPMP)

 


 

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Antivitamine statt Antibiotika 13.04.2024

Das Problem der bakteriellen Resistenz gegen Antibiotika wird immer gravierender und stellt eine Gefahr für die wirksame Behandlung von Infektionen dar. Vor diesem Hintergrund suchen Forscher nach neuen Wegen zur Bekämpfung von Superbakterien. Eine vielversprechende Richtung ist der Einsatz von Antivitaminen, die antibakteriell wirken können. Obwohl Antivitamine als das Gegenteil von Vitaminen bekannt sind, haben sie sich als vielversprechendes Mittel im Kampf gegen bakterielle Antibiotikaresistenzen erwiesen. Eine von Wissenschaftlern der Universität Göttingen in Deutschland durchgeführte Studie bestätigte ihr Potenzial bei der Entwicklung neuer Medikamente zur Bekämpfung gefährlicher Infektionen. Angesichts der Zunahme antibiotikaresistenter Superbakterien besteht die Notwendigkeit, alternative Behandlungsmethoden zu finden. Antivitamine sind Moleküle, die den Vitaminen ähneln, aber die bakterielle Aktivität hemmen können, ohne den menschlichen Körper zu schädigen. Derzeit kennt die Wissenschaft nur drei Antivitamine: Rose ... >>

Frostbeständiger Elektrolyt für Lithium-Ionen-Batterien 13.04.2024

Fortschritte in der Energiespeichertechnologie spielen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung sichererer, effizienterer und langlebigerer Stromversorgungen. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang die Forschung im Bereich der Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien. Jüngste Entdeckungen japanischer Wissenschaftler der Tokyo University of Science auf dem Gebiet des frostbeständigen Elektrolyten eröffnen neue Perspektiven für die Entwicklung dieser Technologie. Japanische Forscher der Tokyo University of Science gaben die Entdeckung eines stabilen und hochleitfähigen Lithium-Ionen-Leiters bekannt, der ein wichtiger Bestandteil von Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien werden könnte. Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien mit Festelektrolyt werden aufgrund ihrer Sicherheit und Zuverlässigkeit immer vielversprechender im Bereich der Energieeinsparung. Ihre weitverbreitete Anwendung wurde jedoch bis vor Kurzem durch eine geringe Leitfähigkeit und Probleme beim Kontakt der Elektrode mit dem Festelektrolyten erschwert. Japanische Forscher haben stabiles und hochleitfähiges Lithium-Ionen entwickelt ... >>

Turnschuhe, die ihre Größe ändern 12.04.2024

In der Welt der Mode und Technik entstehen erstaunliche neue Produkte, die nicht nur ästhetische Bedürfnisse befriedigen, sondern auch praktische Probleme lösen. Eine dieser Innovationen ist das 4Steps-Sneaker-Konzept des Designers Michel Di Carlo. Diese Turnschuhe versprechen, das Problem des ständigen Wachstums von Kinderfüßen zu lösen und während der gesamten aktiven Wachstumsphase Komfort und Bequemlichkeit zu bieten. Designer Michele Di Carlo präsentierte ein einzigartiges Konzept für 4Steps-Sneaker, die ihre Größe ändern können und sich so an die wachsenden Beine von Teenagern anpassen. Dieses innovative Projekt soll das Problem lösen, dass aufgrund des Wachstums von Kindern ständig neue Schuhe gekauft werden müssen. Die Sneaker bestehen aus nur drei Teilen: der Basis, der Sohle und der Sockenform aus dickem Stoff. Um den Schuh zu vergrößern, zerlegen Sie ihn einfach, ziehen ihn am Fuß entlang, setzen die Teile wieder zusammen und binden dann die Schnürsenkel. Das einzigartige Design wird durch elastische Schnürsenkel gehalten und sorgt für einen sicheren Sitz und ein angenehmes Tragegefühl. ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Auf der ISS verdoppelte sich die Internetgeschwindigkeit 27.08.2019

Die NASA hat das Internet auf der Internationalen Raumstation aufgerüstet und die Verbindungsgeschwindigkeit mehr als verdoppelt. Jetzt kann die ISS-Crew Daten mit einer Geschwindigkeit von 600 Mbit/s übertragen.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 bietet die ISS Astronauten und Wissenschaftlern eine einzigartige Umgebung, um Forschungen durchzuführen, die auf der Erde nicht möglich wären, wie beispielsweise die Untersuchung der Entwicklung von Bakterien in geringer Schwerkraft und unter dem Einfluss kosmischer Strahlung. Eine wichtige Rolle spielt das Hochgeschwindigkeits-Internet, das die Kommunikation mit bodengestützten Labors ermöglicht.

Die Datenübertragung zwischen der ISS und der Erde erfolgt über eine Reihe von bodengestützten Antennen und ein Verfolgungs- und Datenrelaissatellitensystem (TDRS). Um die Geschwindigkeit des Internets zu erhöhen, mussten Ingenieure Bodenstationen modifizieren und neue Prozessoren auf der ISS installieren. Jetzt können Wissenschaftler gleichzeitig Daten von mehr als 40 wissenschaftlichen Missionen übertragen.

Diese Erfahrung wird dazu beitragen, Hochgeschwindigkeits-Internet an der Mondorbitalstation Lunar Gateway zu gewährleisten, die ein Analogon der ISS und ein Transitpunkt auf dem Weg in den Weltraum werden wird.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ 400-Kanal-Treiberchip für elektronische Papieranzeigen

▪ Holografisches Display für Mobilgeräte

▪ Makrophagen unter hypoxischen Bedingungen

▪ Handschrift macht Kinder klüger

▪ Wenn Sie aus der Stadt reisen, fühlen Sie sich besser

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Site-Abschnitt Fehlerstromschutzschalter. Artikelauswahl

▪ Artikel Trennen Sie das Unkraut vom Weizen. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Was wird auf der Richterskala gemessen? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Universalmaschine. Heimwerkstatt

▪ Artikel Kapazitätsmessgerät für Ionistoren und Hochleistungskondensatoren. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Varaktorverdreifacher bei 430 MHz. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024