MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


Erste Hilfe für ein Kind. Unfälle

Grundlagen der Ersten Hilfe / Erste Hilfe für ein Kind. Unfälle

Grundlagen der Ersten Hilfe (OPMP)

Grundlagen der Ersten Hilfe. Erste Hilfe für ein Kind. Unfälle:

 


 

sehen andere Artikel Abschnitt Grundlagen der Ersten Hilfe:

Grundlagen der Ersten Hilfe (OPMP)

 


 

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Die Attraktivität fürsorglicher Männer 14.04.2024

Das Klischee, dass Frauen „böse Jungs“ bevorzugen, ist schon lange weit verbreitet. Jüngste Untersuchungen britischer Wissenschaftler der Monash University bieten jedoch eine neue Perspektive zu diesem Thema. Sie untersuchten, wie Frauen auf die emotionale Verantwortung und Hilfsbereitschaft von Männern reagierten. Die Ergebnisse der Studie könnten unser Verständnis darüber verändern, was Männer für Frauen attraktiv macht. Eine von Wissenschaftlern der Monash University durchgeführte Studie führt zu neuen Erkenntnissen über die Attraktivität von Männern für Frauen. Im Experiment wurden Frauen Fotos von Männern mit kurzen Geschichten über deren Verhalten in verschiedenen Situationen gezeigt, darunter auch über ihre Reaktion auf eine Begegnung mit einem Obdachlosen. Einige der Männer ignorierten den Obdachlosen, während andere ihm halfen, indem sie ihm beispielsweise Essen kauften. Eine Studie ergab, dass Männer, die Empathie und Freundlichkeit zeigten, für Frauen attraktiver waren als Männer, die Empathie und Freundlichkeit zeigten. ... >>

Elektronischer Helm für LKW-Fahrer 14.04.2024

Verkehrssicherheit, insbesondere für Fahrer schwerer Baumaschinen, hat für Ingenieure und Wissenschaftler höchste Priorität. Vor diesem Hintergrund hat das deutsche Fraunhofer-Institut für Strukturfestigkeit und Systemzuverlässigkeit ein neues Produkt vorgestellt – einen elektronischen Helm, der Fahrer beim Führen von Baufahrzeugen vor schweren Verletzungen schützen soll. Ein neuer elektronischer Helm, der von einem Team von Ingenieuren des Fraunhofer-Instituts entwickelt wurde, eröffnet neue Perspektiven für die Sicherheit von Lkw- und Baumaschinenfahrern. Das Gerät ist in der Lage, das Ausmaß der Erschütterungen im Fahrzeuginnenraum zu überwachen und den Fahrer vor möglichen Gefahren zu warnen. Grundlage der Helmfunktion ist ein eingebauter piezoelektrischer Sensor, der bei physikalischer Verformung Strom erzeugt. Dieser Mechanismus ermöglicht es dem Gerät, auf die für Baumaschinen typischen starken Vibrationen zu reagieren. Wenn die Verformung sichere Werte überschreitet, wird am Helm ein Alarmsystem aktiviert. ... >>

Antivitamine statt Antibiotika 13.04.2024

Das Problem der bakteriellen Resistenz gegen Antibiotika wird immer gravierender und stellt eine Gefahr für die wirksame Behandlung von Infektionen dar. Vor diesem Hintergrund suchen Forscher nach neuen Wegen zur Bekämpfung von Superbakterien. Eine vielversprechende Richtung ist der Einsatz von Antivitaminen, die antibakteriell wirken können. Obwohl Antivitamine als das Gegenteil von Vitaminen bekannt sind, haben sie sich als vielversprechendes Mittel im Kampf gegen bakterielle Antibiotikaresistenzen erwiesen. Eine von Wissenschaftlern der Universität Göttingen in Deutschland durchgeführte Studie bestätigte ihr Potenzial bei der Entwicklung neuer Medikamente zur Bekämpfung gefährlicher Infektionen. Angesichts der Zunahme antibiotikaresistenter Superbakterien besteht die Notwendigkeit, alternative Behandlungsmethoden zu finden. Antivitamine sind Moleküle, die den Vitaminen ähneln, aber die bakterielle Aktivität hemmen können, ohne den menschlichen Körper zu schädigen. Derzeit kennt die Wissenschaft nur drei Antivitamine: Rose ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Eine einfache Möglichkeit, Uran aus Meerwasser zu gewinnen 17.10.2023

Ein internationales Wissenschaftsteam hat eine neue, einfache und effektive Methode zur Gewinnung von Uran aus den Gewässern der Weltmeere vorgestellt. Das verwendete komplexe Material ist hochselektiv gegenüber Uran und interagiert nicht mit anderen Molekülen und Metallen in Lösung. Diese Technologie könnte eine vielversprechende alternative Methode zur Gewinnung einer Schlüsselkomponente für Kernkraftwerke und zur Behandlung von Kernreaktorabwasser sein.

Uran ist ein äußerst wertvolles Mineral, das Kernreaktoren auf der ganzen Welt als Brennstoff liefert. In den Ozeanen ist die Konzentration von Uran tausendfach höher als seine Vorräte in der Tiefe, im Wasser ist es jedoch in geringen Konzentrationen (3,3 μg/l) vorhanden, was seine Gewinnung erschwert. Das Hauptproblem ist das Vorhandensein anderer Stoffe wie Natrium, Eisen und Kalzium in viel größeren Mengen im Meerwasser.

Als Grundlage für ihre Technologie verwendeten Ingenieure geschichtete Doppelhydroxide. Dieses Verbundmaterial ist eine Schichtstruktur mit positiv geladenen Schichten, die durch in Wasser gelöste negativ geladene Ionen getrennt sind. Diese Materialien werden bereits häufig zur Gewinnung von Metallen aus Flüssigkeiten eingesetzt, sind relativ einfach herzustellen und können leicht modifiziert werden.

Um die Hydroxide selektiv empfindlich gegenüber Uran zu machen, führten die Forscher verschiedene Lanthanid-Dotierstoffe wie Neodym, Europium und Terbium ein. Studien haben gezeigt, dass geschichtete Doppelhydroxide unter Zusatz von Neodym zehnmal effizienter mit Uran interagieren als mit anderen im Meerwasser gelösten Metallen.

Laut Carolan Veliszek, einer der Mitautoren der Studie, profitiert die Methode auch von der Kosteneffizienz, da die im Prozess verwendeten Materialien relativ einfach herzustellen und kostengünstig sind, was sie zu einer attraktiven Wahl für den groß angelegten Uranbergbau macht.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Graphen-Lampen

▪ Relativistische Kontraktion des elektrischen Feldes

▪ Der Stoff ist berührungsempfindlich

▪ HIV heilt Krebs

▪ Roboter - Kalligraphielehrer

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Gegensprechanlagen. Artikelauswahl

▪ Artikel Hunger ist keine Tante. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Wie und warum half Ariadne Theseus, den Minotaurus zu besiegen? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Reverse-Bajonett. Reisetipps

▪ Artikel Ein Verstärker mit einer Ausgangsstufe, die die Signalspannung verstärkt. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Funkmikrofon bei Frequenzen 350...450 MHz. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024