MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Plutarch

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Plutarch

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Plutarch. Die berühmtesten Aphorismen

  • Irreligion ist Unempfindlichkeit gegenüber der Gottheit und Unkenntnis des Guten, und Aberglaube ist übermäßige Sensibilität, die im Guten nur Böses sieht.
  • Die edelste und nützlichste Kunst besteht darin, dem zu gehorchen, der gesetzlich über einen steht, auch wenn es ihm zufällig an Macht und Ruhm mangelt.
  • In der Sprache offenbart sich der Charakter einer Person viel mehr als im Gesicht, wie manche meinen.
  • Wenn ich die Geschichte wie in einem Spiegel betrachte, versuche ich, mein eigenes Leben zum Besseren zu verändern.
  • Mögen wir nicht müde werden, Gutes zu tun.
  • Der Despotismus wird von den Menschen selbst erzeugt: Wenn ihre Füße in Fesseln stecken, können sie nicht darauf verzichten, sich eine Kette um den Hals zu legen.
  • Wenn ein Esel dich tritt, stoße ihn nicht zurück.
  • Es gibt Menschen, die, weil sie nichts ernsthaft zu tun haben, sich in öffentliche Angelegenheiten stürzen und sie zu einer Art Zeitvertreib machen.
  • Eine Frau ist so unerträglich, dass sie die Stirn runzelt, wenn ihr Mann nicht abgeneigt ist, mit ihr zu spielen und nett zu ihr zu sein, und wenn er mit ernsten Geschäften beschäftigt ist, tobt und lacht sie: Das erste bedeutet, dass ihr Mann ihr gegenüber ekelhaft ist, das zweitens - dass sie ihm gegenüber gleichgültig ist.
  • Heiraten sollte nicht mit den Augen und Fingern erfolgen, wie es manche tun, indem man abzählt, wie hoch die Mitgift für die Braut ist, anstatt herauszufinden, wie sie im gemeinsamen Leben sein wird.
  • Frauen, die lieber einen dummen Ehemann herumschubsen, als einem klugen Mann zu gehorchen, sind wie diejenigen, die lieber einen Blinden auf ihrem Weg führen, als einem Mann zu folgen, der den Weg sieht und kennt.
  • Eine Frau sollte sich keine eigenen Freunde machen. Genug mit ihr und den Freunden ihres Mannes.
  • Wut und Jähzorn haben im Eheleben keinen Platz. Strenge passt zu einer verheirateten Frau, aber diese Härte soll nützlich und süß sein, wie Wein, und nicht bitter, wie Aloe, und unangenehm, wie Medizin.
  • Wer seine Frau zu hart behandelt und Witze und Lachen nicht herabwürdigt, zwingt sie, nebenbei nach Vergnügen zu suchen.
  • Wer durch Faulheit seine Gesundheit sichern will, handelt ebenso töricht wie jemand, der im Stillen daran denkt, seine Stimme zu verbessern.
  • Schmeichelei ist wie ein dünner, mit Farbe bemalter Schild: Es ist schön anzusehen, aber es besteht keine Notwendigkeit dafür.
  • Das Fangen mit Hilfe von Gift ermöglicht es Ihnen, leicht und schnell an Fisch zu kommen, verdirbt ihn jedoch und macht ihn ungenießbar. Daher fesseln Frauen, die versuchen, ihre Ehemänner mit Wahrsagerei oder Liebestränken zu halten, sie mit sinnlichen Freuden, leben dann aber mit den Wahnsinnigen und verrückt.
  • Liebe ist immer vielfältig, sowohl in vielerlei Hinsicht als auch darin, dass die Witze, die sie betreffen, für manche belastend und empörend sind, während andere angenehm sind. Hier gilt es, sich an die jeweiligen Umstände anzupassen.
  • Die größte Liebe verdient eine solche Person, die als Mächtigste keine Angst hervorruft.
  • Wir freuen uns, wenn wir gefragt werden, was wir gerne erzählen, und das ganz unaufgefordert.
  • Lernen Sie zuzuhören – und Sie können auch von denen profitieren, die schlecht reden.
  • Herodot hat sich geirrt, als er sagte, dass eine Frau neben der Kleidung auch Schande mit sich bringt, im Gegenteil, eine keusche Frau, die ihre Kleidung auszieht, zieht Schande an, und je mehr Schande zwischen den Ehepartnern besteht, desto mehr Liebe bedeutet es.
  • Ein paar Laster genügen, um viele Tugenden zu trüben.
  • Es ist keine Schande, vor dem Tod zu fliehen, es sei denn, man versucht, das Leben mit unehrenhaften Mitteln zu retten, genauso wie es nichts Gutes hat, dem Tod ruhig zu begegnen, wenn dies mit Verachtung des Lebens verbunden ist.
  • Singen, Lachen und Tanzen sind charakteristisch für eine mäßig betrunkene Person, und über etwas zu plaudern, das nicht sein sollte, ist ein Zeichen für einen übermäßigen Alkoholkonsum und einen Trunkenbold.
  • Der Siegerschlaf ist süßer als der Besiegte.
  • Ehrungen verändern die Moral, aber selten zum Besseren.
  • Eine Frau sollte nur mit ihrem Mann und mit anderen Menschen sprechen – über ihren Mann, und sie sollte sich darüber nicht aufregen.
  • Die Menschen müssen so behandelt werden, als wären sie verliebt, indem man sich von ihnen fernhält und sie dazu bringt, sich nach ihrer Abwesenheit zu sehnen.
  • Sie hätten dem Volk sagen sollen: „Ein und dieselbe Person kann nicht gleichzeitig Ihr Herrscher und Ihr Diener sein.“
  • Beim gemeinsamen Trinken lernt man sich besser kennen. Wein zeigt jedem, wer er ist.
  • Ein gerechter Ehemann befiehlt seiner Frau nicht als Eigentümerin von Eigentum, sondern als Seele des Körpers: unter Berücksichtigung ihrer Gefühle und stets wohlwollend.
  • Härte macht die Keuschheit einer Frau abstoßend, ebenso wie Unordnung ihre Einfachheit.
  • Wer nach Lob gierig ist, ist arm an Verdiensten.
  • Der Körper ist das Instrument der Seele, und die Seele ist das Instrument Gottes.
  • Der Bestrafte hat keinen Grund, sich der Korrektur zu widersetzen, wenn er erkennt, dass er nicht aus Wut, sondern aufgrund unparteiischer Enthüllung bestraft wurde.
  • Was eine Frau schön macht, macht sie schöner, aber es sind nicht Gold, Smaragde und Lila, die sie so machen, sondern Bescheidenheit, Anstand und Bescheidenheit.
  • Wer weiß, wie man gewinnt, weiß nicht immer, wie man den Sieg nutzt.
  • Eine kluge Frau schweigt, während ihr wütender Ehemann schreit und schimpft, und beginnt erst dann ein Gespräch mit ihm, um ihn zu beruhigen und zu beruhigen, wenn er aufhört zu reden.
  • Charakter ist nichts anderes als eine langfristige Gewohnheit.
  • Ein vernünftiger Mensch sollte sich vor Feindschaft und Bitterkeit hüten.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ John von Neumann. Aphorismen

▪ Johann Christoph Friedrich von Schiller. Aphorismen

▪ Epikur. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Mit dem Ultraschallaufkleber können Sie durch die Haut sehen. 24.02.2024

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen revolutionären Ultraschallaufkleber entwickelt, um den Gesundheitszustand der inneren Organe von Patienten zu überwachen. Dieses kleine Gerät von etwa der Größe einer Briefmarke wird auf der Haut befestigt und ermöglicht die Überwachung des Zustands innerer Organe, die Erkennung von Anzeichen von Krankheiten wie Leber- oder Nierenversagen sowie die Überwachung der Entwicklung von Tumoren. Das neue Produkt ist in der Lage, Ultraschallwellen durch die Haut zu leiten, von inneren Organen reflektiert zu werden und zum Aufkleber zurückzukehren. „Wenn einige Organe erkranken, können sie härter werden“, sagte Xuanhe Zhao, Professor für Maschinenbau am MIT. Das Ultraschallpflaster kann die Organsteifheit 48 Stunden lang kontinuierlich überwachen und weist dabei eine ausreichende Empfindlichkeit auf, um kleinste Veränderungen zu erkennen, die auf ein Fortschreiten der Krankheit hinweisen. Bei Tests an Ratten erkannte der Sensor beispielsweise schnell frühe Anzeichen eines akuten Leberversagens. ... >>

Zweiter Ton in einer supraflüssigen Flüssigkeit 24.02.2024

In den meisten Materialien wird Wärme abgeführt, aber in seltenen Materiezuständen kann sie sich wie eine Welle verhalten und sich hin und her bewegen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben erstmals direkte Bilder dieses Phänomens erhalten, das Physiker „zweiter Schall“ nennen. Die Entdeckung des zweiten Schalls in einer supraflüssigen Flüssigkeit eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Wärmeleitfähigkeit und des Verhaltens von Materie unter extremen Bedingungen. Diese Forschung erweitert nicht nur unser Wissen über physikalische Prozesse, sondern kann auch zu neuen technologischen Durchbrüchen in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie führen. Die von Wissenschaftlern gewonnenen Bilder zeigten, dass sich Wärme wie eine Welle bewegt und hin und her „schwingt“, während sich physische Materie völlig anders verhält. Das Team untersuchte eine Wolke aus Lithiumatomen, die auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abgekühlt war, um dieses Phänomen mithilfe einer neuen Thermografietechnik namens Heat Mapping zu visualisieren. Diese Entdeckungen werden den Physikern besser helfen ... >>

Bäume wachsen nachts schneller 23.02.2024

Eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams hat den Wachstumsprozess von Bäumen beleuchtet und gezeigt, dass die Hauptphase des aktiven Wachstums nachts stattfindet. Sie beobachteten 170 Bäume in verschiedenen Regionen der Schweiz und stellten fest, dass die Pflanzen auch bei mäßiger Trockenheit wuchsen, sofern die Luft feucht war. Interessanterweise hatte die Einwirkung trockener Luft einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum als trockener Boden. Trockene Luft führte zu einer stärkeren Transpiration, was zu einem Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen führte. Wenn Pflanzen mehr Wasser verlieren, als sie aufnehmen, verringert sich ihre Fähigkeit, Wasser zu speichern, was zu Wachstumsstörungen führt. Die Wissenschaftler sammelten eine riesige Datenmenge, darunter 60 Millionen Messungen des Stammradius sowie der Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die ihnen halfen, den Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und Pflanzenwachstum besser zu verstehen. Letztendlich können diese Entdeckungen dazu beitragen, die natürlichen Prozesse, die in Wäldern und Gärten ablaufen, besser zu verstehen und Möglichkeiten zur Optimierung aufzuzeigen ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Nanokühlung 17.09.2010

Spezialisten des Königlich Schwedischen Instituts für Technologie haben gezeigt, dass es durch Zugabe bestimmter Nanopartikel zu Wasser möglich ist, seine Wärmeleitfähigkeit zu erhöhen und dadurch seine Kühleigenschaften zu verbessern.

Wasser mit Nanopartikeln aus Zink- oder Kupferoxiden (6-8 % des Gesamtvolumens) kühlt 60 % besser als reines Wasser. Die Gründe dafür sind nicht ganz klar, aber es wird vermutet, dass die Zugabe von Nanopartikeln die Struktur des Wassers verändert.

In europäischen Ländern werden 7 % des erzeugten Stroms für die Kühlung verschiedener Geräte aufgewendet. Die Entwicklung schwedischer Wissenschaftler wird diese Kosten senken und elektronische Schaltungen dichter anordnen.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ HGST 10 TB Festplatten

▪ Übergewicht schadet dem Gedächtnis und der Lernfähigkeit

▪ Samsung bereitet die Veröffentlichung flexibler Displays vor

▪ Telefontaste

▪ Heißester Planet entdeckt

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Site-Abschnitt Fehlerstromschutzschalter. Artikelauswahl

▪ Artikel Discokultivator. Zeichnung, Beschreibung

▪ Artikel Welches Tier ist theoretisch unsterblich? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Leiter des Kurierdienstes. Jobbeschreibung

▪ Artikel Berechnung eines Subwoofers mit dem Programm WinISD. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Gleichrichter für zwei Spannungen. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024