MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


WISSENSCHAFTLICHES LABOR FÜR KINDER
Kostenlose Bibliothek / Verzeichnis / Wissenschaftliches Kinderlabor

Wissenschaftliches Kinderlabor

Verzeichnis / Wissenschaftliches Kinderlabor

Wissenschaftliches Kinderlabor

 


 

Auch siehe Abschnitte Unterhaltsame Experimente in der Physik и Unterhaltsame Experimente in der Chemie

Unterhaltsame Experimente in der Physik

Aerodynamik

 


 

Die Auftriebskraft der Flüssigkeit

 


 

Luftdruck

 


 

Klingen

 


 

Trägheit

 


 

Kapillarität

 


 

oszillierende Bewegung

 


 

Magnetismus

 


 

Optics

 


 

Experimente mit selbstgebauten Geräten

 


 

Strahlantrieb

 


 

Oberflächenspannungskraft

 


 

Wärme

 


 

Reibung

 


 

Elastizität

 


 

Schwerpunkt

 


 

Zentrifugalkraft

 


 

Strom

 


 

Unterhaltsame Experimente in der Chemie

Ihre ersten Erfahrungen

 


 

In der Küche

 


 

Angenehm mit nützlich

 


 

Die Theorie testen

 


 

Chemische Tricks

 


 

Chemie zu Hause

 


 

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Antivitamine statt Antibiotika 13.04.2024

Das Problem der bakteriellen Resistenz gegen Antibiotika wird immer gravierender und stellt eine Gefahr für die wirksame Behandlung von Infektionen dar. Vor diesem Hintergrund suchen Forscher nach neuen Wegen zur Bekämpfung von Superbakterien. Eine vielversprechende Richtung ist der Einsatz von Antivitaminen, die antibakteriell wirken können. Obwohl Antivitamine als das Gegenteil von Vitaminen bekannt sind, haben sie sich als vielversprechendes Mittel im Kampf gegen bakterielle Antibiotikaresistenzen erwiesen. Eine von Wissenschaftlern der Universität Göttingen in Deutschland durchgeführte Studie bestätigte ihr Potenzial bei der Entwicklung neuer Medikamente zur Bekämpfung gefährlicher Infektionen. Angesichts der Zunahme antibiotikaresistenter Superbakterien besteht die Notwendigkeit, alternative Behandlungsmethoden zu finden. Antivitamine sind Moleküle, die den Vitaminen ähneln, aber die bakterielle Aktivität hemmen können, ohne den menschlichen Körper zu schädigen. Derzeit kennt die Wissenschaft nur drei Antivitamine: Rose ... >>

Frostbeständiger Elektrolyt für Lithium-Ionen-Batterien 13.04.2024

Fortschritte in der Energiespeichertechnologie spielen eine Schlüsselrolle bei der Schaffung sichererer, effizienterer und langlebigerer Stromversorgungen. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang die Forschung im Bereich der Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien. Jüngste Entdeckungen japanischer Wissenschaftler der Tokyo University of Science auf dem Gebiet des frostbeständigen Elektrolyten eröffnen neue Perspektiven für die Entwicklung dieser Technologie. Japanische Forscher der Tokyo University of Science gaben die Entdeckung eines stabilen und hochleitfähigen Lithium-Ionen-Leiters bekannt, der ein wichtiger Bestandteil von Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien werden könnte. Festkörper-Lithium-Ionen-Batterien mit Festelektrolyt werden aufgrund ihrer Sicherheit und Zuverlässigkeit immer vielversprechender im Bereich der Energieeinsparung. Ihre weitverbreitete Anwendung wurde jedoch bis vor Kurzem durch eine geringe Leitfähigkeit und Probleme beim Kontakt der Elektrode mit dem Festelektrolyten erschwert. Japanische Forscher haben stabiles und hochleitfähiges Lithium-Ionen entwickelt ... >>

Turnschuhe, die ihre Größe ändern 12.04.2024

In der Welt der Mode und Technik entstehen erstaunliche neue Produkte, die nicht nur ästhetische Bedürfnisse befriedigen, sondern auch praktische Probleme lösen. Eine dieser Innovationen ist das 4Steps-Sneaker-Konzept des Designers Michel Di Carlo. Diese Turnschuhe versprechen, das Problem des ständigen Wachstums von Kinderfüßen zu lösen und während der gesamten aktiven Wachstumsphase Komfort und Bequemlichkeit zu bieten. Designer Michele Di Carlo präsentierte ein einzigartiges Konzept für 4Steps-Sneaker, die ihre Größe ändern können und sich so an die wachsenden Beine von Teenagern anpassen. Dieses innovative Projekt soll das Problem lösen, dass aufgrund des Wachstums von Kindern ständig neue Schuhe gekauft werden müssen. Die Sneaker bestehen aus nur drei Teilen: der Basis, der Sohle und der Sockenform aus dickem Stoff. Um den Schuh zu vergrößern, zerlegen Sie ihn einfach, ziehen ihn am Fuß entlang, setzen die Teile wieder zusammen und binden dann die Schnürsenkel. Das einzigartige Design wird durch elastische Schnürsenkel gehalten und sorgt für einen sicheren Sitz und ein angenehmes Tragegefühl. ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Die Erde hat einen anderen Satelliten 21.06.2016

Wir sind es gewohnt, den Mond als den einzigen natürlichen Satelliten der Erde zu betrachten, aber das Gravitationsfeld unseres Planeten ist in der Lage, vorübergehend vorbeiziehende Asteroiden einzufangen und sie zu temporären Satelliten zu machen.

Der Asteroid 2016 HO3 wurde erstmals am 27. April 2016 vom Asteroidenbeobachtungsteleskop Pan-STARRS 1 (Panoramic Survey Telescope and Rapid Response System) auf dem Vulkan Haleakala (Maui, Hawaii) beobachtet. Dieses System ermöglicht die Erkennung von 99 % der Asteroiden, die größer als 300 m sind und die Erdumlaufbahn kreuzen.

Astronomen des Jet Propulsion Laboratory in Pasadena (Kalifornien, USA) stellten nach einer Analyse der Umlaufbahn des gefundenen Asteroiden fest, dass er sich gleichzeitig mit der Bewegung um die Sonne auch um die Erde dreht. Der Asteroid ist weit genug entfernt, um als echter Satellit unseres Planeten angesehen zu werden, weshalb er als Quasi-Satellit bezeichnet wurde.

Vor mehr als 10 Jahren beobachteten Astronomen den Asteroiden 2003 YN107 für einige Zeit mit einem ähnlichen Bahnmuster, aber seitdem hat er die erdnahe Region des Weltraums bereits verlassen. Der neue Asteroid ist viel sicherer gefangen. Berechnungen zeigen, dass 2016 HO3 fast ein Jahrhundert lang ein stabiler Quasi-Satellit der Erde sein wird und noch viele weitere Jahrhunderte ein Begleiter der Erde bleiben wird.

Bei seiner jährlichen Bewegung mit der Erde um die Sonne ist der Asteroid 2016 HO3 etwa die Hälfte der Zeit näher an der Sonne als die Erde und zieht vor unserem Planeten vorbei, und etwa die Hälfte der Zeit weiter und dahinter. Seine Umlaufbahn ist leicht geneigt zur Ebene der Erdumlaufbahn, sodass er einmal im Jahr über ihr auftaucht und dann unter ihr abtaucht. Diese "Froschsprünge" werden Hunderte von Jahren dauern.

Auch die Umlaufbahn des Asteroiden um die Erde vollführt eine langsame Hin- und Herbewegung mit einem Zeitraum von mehreren Jahrzehnten. Seine Schleifen driften ein wenig voraus oder hinterher, nicht weit weg, aber auch nicht nah genug. Die maximale Entfernung beträgt etwa das 100-fache der Entfernung von der Erde zum Mond (etwa 40 Millionen km). An seinem erdnächsten Punkt der Umlaufbahn befindet sich der Asteroid etwa 38-mal weiter entfernt als der Mond (etwa 15 Millionen km). In der bildlichen Ausdrucksweise eines der Forscher scheint dieser kleine Asteroid mit der Erde zu tanzen.

Die Größe des gefundenen Asteroiden ist noch nicht endgültig geklärt, aber er scheint größer als 40 Meter und kleiner als 100 Meter zu sein.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Ultragünstiger Computer auf einem Flash-Laufwerk von Dell

▪ 32-Bit-Mikrocontroller V850E/RS1

▪ Die orbitale Mondsonde LADEE ist wie geplant abgestürzt

▪ Asteroideneinschläge auf der Erde

▪ Allen-Bradley CompactLogix 1769 programmierbare Steuerung

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Site-Bereich Spektakuläre Tricks und ihre Hinweise. Artikelauswahl

▪ Virtualdub-Artikel. Kurzanleitung und hilfreiche Tipps. Videokunst

▪ Artikel Warum sind Pokémon-Spiele in Saudi-Arabien verboten? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Dreifach geflochtener Knoten. Reisetipps

▪ Artikel Vorbehandlung von Stoffen vor dem Färben. Einfache Rezepte und Tipps

▪ Artikel Talysh-Sprichwörter und Sprüche. Große Auswahl


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024