MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Titus Maccius Plautus

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Titus Maccius Plautus

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Titus Maccius Plautus. Die berühmtesten Aphorismen

  • Seien Sie demjenigen treu, der Ihnen treu ist.
  • Alle Menschen sind erfahren, was ihren Nutzen betrifft.
  • Alle intelligenten Menschen sollten miteinander kommunizieren.
  • Zwei Worte, ziemlich klug.
  • Je sicherer Sie die Aufgabe bewältigen, desto wichtiger erachten Sie sie.
  • Seelenfrieden ist die beste Erleichterung in Schwierigkeiten.
  • Wenn etwas im Scherz gesagt wird, nehmen Sie es nicht ernst.
  • Gutes wird mit Gutem vergolten, und Böses wird mit Bösem vergolten.
  • Das bekannte Übel ist das geringste Übel.
  • Wirklich ehrlich ist derjenige, der sich immer fragt, ob er ehrlich genug ist.
  • Wer im Zorn sanft ist, ist viel schlauer.
  • Wer das Unglück standhaft erträgt, für den ist das Glück fest.
  • Wer die Scham verloren hat, muss als tot gelten.
  • Wer aus dem Unglück eines anderen gelernt hat, kann leicht klug werden.
  • Liebe ist reich an Honig und Galle.
  • Der weise Mann schmiedet sein eigenes Glück.
  • Es ist Honig auf eurer Zunge und Galle in euren Herzen.
  • Weisheit wird nicht durch Jahre erlangt, sondern durch natürliches Talent.
  • Lassen Sie sich nicht warten.
  • Das Unerwartete passiert im Leben häufiger als erwartet.
  • Niemand ist dauerhaft glücklich.
  • Die Notwendigkeit wird denen, die sie berührt, alles lehren.
  • Eine Person kann nicht allwissend sein.
  • Eine Person wird nur durch die Strafe entehrt, die sie selbst verdient hat.
  • Mir ist es lieber, dass meine Feinde mich beneiden, als dass ich meine Feinde beneide.
  • Es ist angenehmer, wenn Sie aus den Erfahrungen anderer klüger geworden sind als andere aus Ihren eigenen.
  • Das Schicksal formt und zerknittert, wie es will.
  • Was getan wurde, kann nicht rückgängig gemacht werden.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Abu Bakr Mohammed ibn Zakariya al-Razi (Razes). Aphorismen

▪ Peschkow Alexei Maksimovich (Maxim Gorki). Aphorismen

▪ Hans Christian Andersen. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Haltbarer und flexibler gummierter Beton 03.03.2024

Ingenieure in Indien führten ein Experiment durch, um die Wirkung der Zugabe von Gummigranulat zu hochfestem Beton zu untersuchen. Experten bieten einen neuen Blick auf die Lösung des Problems des Recyclings von Altreifen und machen Beton flexibler und absorbieren Vibrationen wirksamer. Diese innovative Lösung kann die Leistung eines Baumaterials verändern und es flexibler und für den Einsatz in Umgebungen mit starken Vibrationen geeignet machen. Eine weitere Verbesserung der Mischungen eröffnet die Aussicht, in Zukunft effizientere und nachhaltigere Strukturen zu schaffen. Beton als beliebtester Baustoff wird durch neue Technologien ständig verbessert. Ein Team von Ingenieuren aus Indien schlug vor, einen Teil des Sandes in hochfestem Beton durch Altreifengranulat zu ersetzen. Dies löst nicht nur das Problem der Gummientsorgung, sondern verleiht dem Material auch neue Eigenschaften, die es flexibler und schwingungsabsorbierender machen. Vor der Durchführung von Experimenten haben Wissenschaftler aus ... >>

Lenovo ThinkBook Laptop mit transparentem Display und transparentem Display 03.03.2024

Lenovo stellte einen Laptop mit einem transparenten 17,3-Zoll-Bildschirm namens ThinkBook Transparent Display Laptop vor. Der mit MicroLED-Technologie entwickelte Bildschirm weist eine Transparenz von bis zu 55 Prozent auf. Bei weißem Hintergrund wird es völlig undurchsichtig, bei schwarzem Hintergrund ist es durchsichtig, was von beiden Seiten möglich ist. Die maximale Helligkeit erreicht 1000 Nits. Lenovo-Ingenieure vermuten, dass dieses Design für Digitalkünstler nützlich sein könnte, da es ihnen ermöglicht, die Welt hinter dem Bildschirm zu sehen, während sie auf der unteren Hälfte des Laptops zeichnen, wo sich auch die Touch-Tastatur befindet. Durch Anheben des Stifts kann der Benutzer Raum für Kreativität schaffen, da die Tasten automatisch ausgeblendet werden. Auf der Rückseite des Laptop-Standfußes ist eine PHI-Kamera installiert, die Objekte erkennen kann, die sich hinter dem Gerät befinden. Lenovo ist zuversichtlich, dass dieser Sensor bei der Arbeit mit Augmented-Reality-Technologien nützlich sein wird. Derzeit ThinkBook-Laptop mit transparentem Display ... >>

Harmonie in der Musik hat nichts mit Mathematik zu tun 02.03.2024

Nach neuen Forschungsergebnissen von Wissenschaftlern der Universität Cambridge, Princeton und des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik könnte die traditionelle Verbindung von Musik und Mathematik überdacht werden. Es wurde festgestellt, dass der Ton und die Stimmung von Musikinstrumenten entscheidend für die Wahrnehmung von Harmonie sind, was im Widerspruch zur pythagoräischen Theorie steht. Wie Pythagoras glaubte, ist Harmonie ein mathematisch geordnetes System. Zu diesem Schluss kam Pythagoras, als er entdeckte, dass die grundlegenden musikalischen Intervalle – Oktave, reine Quinte und vollkommene Quarte – entstehen, wenn die Längenverhältnisse der schwingenden Saiten 2:1, 3:2 und 4:3 betragen. Wissenschaftler haben zwei Schlüsselpunkte identifiziert, an denen sich die auf mathematischen Beziehungen basierende Theorie von Pythagoras als ungenau erwies. Anstatt es für wichtig zu halten, bei Akkorden nach mathematischer Perfektion zu streben, bevorzugen Hörer unter normalen Hörbedingungen leichte Abweichungen, die der Musik Lebendigkeit und Reiz verleihen. Doktor Peter ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Hybrid-Nanoröhren und Gold 18.03.2007

US-Wissenschaftler haben einen Gold-Nanodraht und eine Kohlenstoff-Nanoröhre kombiniert. Nanotube-Elektronik ist eine sehr schöne Idee.

„Stellen Sie sich vor: Sie nehmen mit einem Sondenmikroskop Stücke einer Kohlenstoffnanoröhre und legen sie auf ein Substrat, wodurch eine elektronische Schaltung im Nanometerbereich entsteht“, sagt Akademiker A. L. Buchachenko dazu.

In diesem Fall können Nanoröhren nicht nur als Leiter dienen, die Schaltungselemente verbinden, sondern auch als Elemente selbst - die Berechnung zeigt, dass es möglich ist, einer Röhre durch Modifikation Halbleitereigenschaften zu verleihen. Das Problem ist jedoch, dass es bisher nicht gelungen ist, einen zuverlässigen elektrischen Kontakt zwischen der Nanoröhre und anderen Elementen des zukünftigen Schaltkreises herzustellen.

Einen anderen eleganten Weg schlagen Wissenschaftler des Rensselaer Polytechnic Institute (USA) unter der Leitung von Professor Pulikel Ajayan vor. Sie spleißten die Nanoröhre fest mit dem Gold-Nanodraht. Solche Nanodrähte sind aufgrund ihrer ungewöhnlichen optischen und elektronischen Eigenschaften an sich gut und zusammen mit einer Kohlenstoffnanoröhre ein sehr interessantes Material.

Sie bekommen es so hin. Zuerst wird poröses Aluminiumoxid genommen und die Poren teilweise mit Metallatomen gefüllt. Es stellt sich ein Nanodraht heraus. Diese poröse Matrix wird dann in einen Ofen gegeben, der eine Kohlenstoffquelle enthält. Beim Erhitzen verdampft Kohlenstoff und scheidet sich in den Poren ab. Dadurch wächst am Ende des Nanodrahtes eine Nanoröhre mit exakt gleichem Durchmesser, gegeben durch die Porengröße.

Da die Technologie für die Synthese poröser Oxide weit entwickelt ist, haben Wissenschaftler eine riesige Menge an Matrizen erhalten, um solche Hybriddrähte mit Hunderten von Mikrometern Länge zu züchten.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Neuronen verändern ihre eigene DNA

▪ Planet Diamant

▪ Der Hauptgrund für die Liebe zum Alkohol entdeckt

▪ Fettes Essen schädigt das Gedächtnis

▪ Das Internet verschlimmert das Leben von Ärzten und Patienten

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Regulierungsdokumentation zum Arbeitsschutz. Auswahl an Artikeln

▪ Artikel Philosophieren – der Geist wird sich drehen. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Was ist eine Beteiligung? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Das einfachste Reparaturset. Touristische Tipps

▪ Artikel Autoalarmanlage SUN-I Modell M-100. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Lichtempfindliches Salz - Silberchlorid. Chemische Erfahrung

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024