MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Ursula Le Guin

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Ursula Le Guin

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Ursula Le Guin. Die berühmtesten Aphorismen

  • Wenn es in der Zivilisation ein Gegenteil gibt, dann ist es Krieg.
  • Das Ende des Weges heiligt die Mittel. Was aber, wenn es kein Ende gibt und auch nie geben wird? In diesem Fall haben wir nur die Mittel.
  • Liebe wird wie Brot jeden Tag aufs Neue gebacken.
  • Freiheit ist keine Sache, die man besitzen oder für sich behalten kann. Das ist menschliche Aktivität, das ist das Leben selbst!
  • Zu wissen, ob es eine Wahl gibt, bedeutet, eine Wahl zu treffen. Verändere dich oder bleib gleich: wie ein Fluss oder wie ein Felsen.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ John Donn. Aphorismen

▪ Malewitsch Kasimir Sewerinowitsch. Aphorismen

▪ Schota Rustaweli. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kompaktes Stadt-Elektroauto Microlino Lite 05.03.2024

Auf dem Genfer Autosalon stellte Micro die Serienversion seines innovativen zweisitzigen Elektrofahrzeugs Microlino Lite vor, das für den Stadtverkehr auf engen und belebten Straßen konzipiert ist. Microlino Lite ist ideal für den täglichen Pendelverkehr in der Stadt, schnelle Ausflüge zum Markt, den Transport von Kindern zur Schule und den Transport von Haustieren. Aufgrund seiner kompakten Größe bietet ein Parkplatz in der Stadt Platz für bis zu drei Microlino Lites und ist somit eine praktische Lösung für geschäftige Städte. In manchen Ländern dürfen bereits Jugendliche ab 14 Jahren ein solches Elektrofahrzeug fahren, wenn sie einen Mopedführerschein besitzen. Der Microlino Lite mit Metall-Monocoque-Struktur ist ein Fahrzeug der Klasse L6e und darf daher von Personen mit einem Mopedführerschein der Klasse AM gefahren werden. Das Elektroauto erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h und ist mit einem Schiebedach und einem 230-Liter-Kofferraum ausgestattet. In der Grundausstattung ist Microlino Lite mit einem Akku ausgestattet ... >>

Elektrodenmodernisierung von Raumanzügen zum Schutz vor Marsstaub 05.03.2024

Während sich Astronauten auf eine Reise zum Mars vorbereiten, stehen sie vor vielen Herausforderungen, unter anderem müssen sie sich vor Marsstaub schützen, der für ihre Raumanzüge gefährlich sein kann. Um dieses Problem zu lösen, schlagen Wissenschaftler vor, Raumanzüge mit Elektroden auszustatten, die statische Abstoßung erzeugen. NASA-Experten sind zuversichtlich, dass bis 2040 Menschen zum Mars fliegen werden. Um die Sicherheit der Astronauten zu gewährleisten, müssen jedoch viele technische Probleme gelöst werden, darunter auch der Schutz vor Marsstaub. Der Staub auf dem Mars ist fein, elektrisch geladen und hat scharfe Kanten. Es kann in das Innere von Raumanzügen eindringen und verschiedene Ausfälle verursachen, was eine Gefahr für die Besatzung darstellt. Um dieses Problem zu verhindern, schlagen Wissenschaftler die Einführung eines Elektrodensystems in Raumanzügen vor, das eine statische Abstoßung erzeugt. Diese Idee wurde von britischen Wissenschaftlern der Universität Bristol vorgebracht. Das Funktionsprinzip des Systems basiert auf dem Phänomen der Dielektrophorese, bei dem es sich um die Bewegung neutraler Teilchen unter dem Einfluss inhomogener Elektrizität handelt ... >>

Wasabi rettet alte Papyri 04.03.2024

In der Studie fanden die Wissenschaftler heraus, dass Wasabi ein wirksames Mittel zur Konservierung von mit Pilzen infiziertem altem Papyrus war. Durch die Verwendung von Wasabi können Sie Papyri desinfizieren, ohne sie zu beschädigen. Das Problem der biologischen Schädigung von Papyri ist global, insbesondere im Großen Ägyptischen Museum. Auf der Papyrusoberfläche entwickeln sich aktiv Pilze, der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel kann jedoch zusätzlichen Schaden anrichten. Wissenschaftler suchen daher nach umweltfreundlichen Methoden zur Bekämpfung des Problems. Es stellte sich heraus, dass Wasabi Pilze wirksam bekämpfen kann, ohne das Aussehen des Papyrus zu verändern oder seine fragile Struktur zu beschädigen. Darüber hinaus erhöht die Verarbeitung mit Wasabi die Festigkeit von Papyrus um 26 %. Im Rahmen des Experiments trugen die Wissenschaftler Wasabipaste auf Aluminiumfolie auf und platzierten sie neben Papyruskopien. Zuvor wurden die Papyrusblätter gealtert, in verschiedenen Farben bemalt und verschiedenen Pilzarten ausgesetzt. Als Ergebnis der Verarbeitung ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Herkunft des Goldes 25.03.2012

Astrophysikern zufolge wurde im Prozess des Urknalls nur ein Element geboren - Wasserstoff. Schwerere Elemente entstanden später im Inneren von Sternen durch thermonukleare Reaktionen. Berechnungen zeigen jedoch, dass die Kernfusion im Inneren von Sternen keine Elemente erzeugen könnte, die schwerer als Eisen sind.

Und woher kamen damals die schwereren wie Gold? Es wird angenommen, dass ihre Synthese innerhalb von Supernovae stattfindet. Berechnungen und Computersimulationen einer deutsch-belgischen Forschergruppe zeigten, dass für die Entstehung von Gold enorme Neutronendichten benötigt werden, die es nur im Inneren von Neutronensternen gibt, wo die Materiedichte eine Milliarde Tonnen pro Kubikzentimeter erreicht.

Aber wie konnten dann schwere Elemente aus den Tiefen eines so superdichten Himmelskörpers entkommen? Laut den Autoren der Studie entstehen Gold und andere schwere Elemente, wenn zwei Neutronensterne kollidieren. Sie verschmelzen und die Energie der Kollision lässt neue Elemente entstehen, von denen einige im ganzen Universum verstreut sind. Solche Sternkatastrophen ereignen sich in unserer Galaxie nach verschiedenen Schätzungen alle 10-100 Jahre. Durch die Neuberechnung der Häufigkeit dieser Ereignisse und der Menge der ausgestoßenen Materie anhand der Größe und des Alters (mindestens 10 Milliarden Jahre) der Galaxie haben Astrophysiker die Menge an schweren Elementen erhalten, die der im Universum beobachteten nahe kommt.

Mit Hilfe von Computersimulationen konnte der Prozess der Kollision zweier Neutronensterne mit dem Auswurf eines Teils der Materie in den Weltraum untersucht werden. Die Verschmelzung der Sterne dauert 35 Millisekunden.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Auge von Gromozeka

▪ Folgen Sie den Augen des Betrunkenen

▪ Mikro-PC Intel Edison

▪ Selbstfahrendes Konzeptauto Mitsubishi Electric EMIRAI 4

▪ LTE-Hotspot im Fahrzeug

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Feldstärkedetektoren. Artikelauswahl

▪ Artikel Anschlussklemme. Tipps für den Heimmeister

▪ Artikel Können Delfine sprechen? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Mädesüß vyazolistny. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Solarkollektoren. Luftkollektoren. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Abhängige Verbindung von Lasten. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024