MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


NACHRICHTEN AUS WISSENSCHAFT UND TECHNOLOGIE, NEUHEITEN IN DER ELEKTRONIK
Kostenlose technische Bibliothek / Newsfeed

Adata SR1010 Solid-State-Laufwerk

08.10.2014

Adata Technology, ein globaler Hersteller von Hochgeschwindigkeits-RAM-Modulen und NAND-Flash-Geräten, hat die Server-SSD der Enterprise-Klasse SR1010 vorgestellt. Die Neuheit unterstützt umfassende Datenverschlüsselung, zeichnet sich durch Sicherheit, hohe Performance und Kompatibilität mit verschiedenen Betriebssystemen aus. Das Adata SR1010-Laufwerk ist mit Kapazitäten von 100 GB, 240 GB und 480 GB erhältlich und ist die optimale Lösung für die Aufrüstung von Produktionsservern, Rechenzentren und eingebetteten Geräten, sagte Adata gegenüber CNews.

Für Server und Rechenzentren bedeutet ein plötzlicher Systemausfall unzählige Schäden und den Verlust wichtiger Informationen. Kommerzielle Server benötigen einen starken Mechanismus zum Schutz vor solchen Szenarien. Mit der PLP-Technologie (Power-Loss Protection) hilft Adata SR1010 dabei, katastrophale Datenverluste durch Systemausfälle – Stromausfälle oder Ausfall von Backup-Generatoren im Rechenzentrum – zu verhindern. Darüber hinaus unterstützt das Laufwerk die SMART-Technologie zur Überwachung des Laufwerkszustands, um die Datenintegrität zu gewährleisten und die Laufwerksleistung zu verbessern, so das Unternehmen.

Die SR1010-SSD ist TCG Opal 2.0- und IEEE 1667-konform und damit die beste Wahl für Unternehmen, die CMS (Central Management Software) als Teil ihrer Datenschutzrichtlinie verwenden. Darüber hinaus entspricht das neue Produkt dem Microsoft eDrive-Standard, der dazu beiträgt, Datenlecks zu verhindern, indem alle Informationen bei der Wiederverwendung des Laufwerks vollständig gelöscht werden. Die Neuheit ist ein selbstverschlüsselndes Laufwerk (Self-Encrypting Drive) und bietet eine kostengünstige Möglichkeit, Daten zu sichern, die in Rechenzentren gespeichert sind, wie in Adata angegeben.

Die Adata SR1010 SSD ist kompatibel mit Linux-Betriebssystemen wie SUSE Enterprise und Red Hat Enterprise, VMware und Citrix Virtual Machine-Technologien und ist Microsoft WHQL-zertifiziert. Darüber hinaus verwendet es die NAND-Flash-Technologie. Die Kombination dieser Faktoren ermöglicht es den SR1010-Laufwerken, eine breite Kompatibilität und Stabilität zu bieten. Mit Seagate SF2581-Controllern mit sequentiellen Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 550/550 MB/s können Sie zufällige Lese-/Schreibgeschwindigkeiten von 4K-Blöcken bis zu 73K/45K Operationen pro Sekunde erreichen. Zudem hat das Gerät laut Adata eine MTBF von bis zu 2 Millionen Stunden.

Adata SR1010 Enterprise SSDs werden mit einer 5-jährigen Vollgarantie geliefert.

<< Zurück: Nobelpreis für blaue LEDs 08.10.2014

>> Weiter: Ultraschall-Gestensteuerung von Gadgets 07.10.2014

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kunstleder zur Touch-Emulation 15.04.2024

In einer modernen Technologiewelt, in der Distanz immer alltäglicher wird, ist es wichtig, die Verbindung und das Gefühl der Nähe aufrechtzuerhalten. Jüngste Entwicklungen bei künstlicher Haut durch deutsche Wissenschaftler der Universität des Saarlandes läuten eine neue Ära der virtuellen Interaktionen ein. Deutsche Forscher der Universität des Saarlandes haben ultradünne Folien entwickelt, die das Tastgefühl über eine Distanz übertragen können. Diese Spitzentechnologie bietet neue Möglichkeiten der virtuellen Kommunikation, insbesondere für diejenigen, die weit von ihren Lieben entfernt sind. Die von den Forschern entwickelten ultradünnen, nur 50 Mikrometer dicken Folien lassen sich in Textilien integrieren und wie eine zweite Haut tragen. Diese Folien fungieren als Sensoren, die taktile Signale von Mama oder Papa erkennen, und als Aktoren, die diese Bewegungen an das Baby weiterleiten. Durch die Berührung des Stoffes durch die Eltern werden Sensoren aktiviert, die auf Druck reagieren und den ultradünnen Film verformen. Das ... >>

Petgugu Global Katzenstreu 15.04.2024

Die Pflege von Haustieren kann oft eine Herausforderung sein, insbesondere wenn es darum geht, Ihr Zuhause sauber zu halten. Das Startup Petgugu Global hat eine neue interessante Lösung vorgestellt, die Katzenbesitzern das Leben erleichtert und ihnen hilft, ihr Zuhause perfekt sauber und ordentlich zu halten. Das Startup Petgugu Global hat eine einzigartige Katzentoilette vorgestellt, die den Kot automatisch ausspülen kann und so Ihr Zuhause sauber und frisch hält. Dieses innovative Gerät ist mit verschiedenen intelligenten Sensoren ausgestattet, die die Toilettenaktivität Ihres Haustieres überwachen und nach dem Gebrauch eine automatische Reinigung aktivieren. Das Gerät wird an die Kanalisation angeschlossen und sorgt für eine effiziente Abfallentsorgung, ohne dass der Eigentümer eingreifen muss. Darüber hinaus verfügt die Toilette über einen großen spülbaren Stauraum, was sie ideal für Haushalte mit mehreren Katzen macht. Die Petgugu-Katzentoilettenschüssel ist für die Verwendung mit wasserlöslicher Streu konzipiert und bietet eine Reihe zusätzlicher ... >>

Die Attraktivität fürsorglicher Männer 14.04.2024

Das Klischee, dass Frauen „böse Jungs“ bevorzugen, ist schon lange weit verbreitet. Jüngste Untersuchungen britischer Wissenschaftler der Monash University bieten jedoch eine neue Perspektive zu diesem Thema. Sie untersuchten, wie Frauen auf die emotionale Verantwortung und Hilfsbereitschaft von Männern reagierten. Die Ergebnisse der Studie könnten unser Verständnis darüber verändern, was Männer für Frauen attraktiv macht. Eine von Wissenschaftlern der Monash University durchgeführte Studie führt zu neuen Erkenntnissen über die Attraktivität von Männern für Frauen. Im Experiment wurden Frauen Fotos von Männern mit kurzen Geschichten über deren Verhalten in verschiedenen Situationen gezeigt, darunter auch über ihre Reaktion auf eine Begegnung mit einem Obdachlosen. Einige der Männer ignorierten den Obdachlosen, während andere ihm halfen, indem sie ihm beispielsweise Essen kauften. Eine Studie ergab, dass Männer, die Empathie und Freundlichkeit zeigten, für Frauen attraktiver waren als Männer, die Empathie und Freundlichkeit zeigten. ... >>

Elektronischer Helm für LKW-Fahrer 14.04.2024

Verkehrssicherheit, insbesondere für Fahrer schwerer Baumaschinen, hat für Ingenieure und Wissenschaftler höchste Priorität. Vor diesem Hintergrund hat das deutsche Fraunhofer-Institut für Strukturfestigkeit und Systemzuverlässigkeit ein neues Produkt vorgestellt – einen elektronischen Helm, der Fahrer beim Führen von Baufahrzeugen vor schweren Verletzungen schützen soll. Ein neuer elektronischer Helm, der von einem Team von Ingenieuren des Fraunhofer-Instituts entwickelt wurde, eröffnet neue Perspektiven für die Sicherheit von Lkw- und Baumaschinenfahrern. Das Gerät ist in der Lage, das Ausmaß der Erschütterungen im Fahrzeuginnenraum zu überwachen und den Fahrer vor möglichen Gefahren zu warnen. Grundlage der Helmfunktion ist ein eingebauter piezoelektrischer Sensor, der bei physikalischer Verformung Strom erzeugt. Dieser Mechanismus ermöglicht es dem Gerät, auf die für Baumaschinen typischen starken Vibrationen zu reagieren. Wenn die Verformung sichere Werte überschreitet, wird am Helm ein Alarmsystem aktiviert. ... >>

Antivitamine statt Antibiotika 13.04.2024

Das Problem der bakteriellen Resistenz gegen Antibiotika wird immer gravierender und stellt eine Gefahr für die wirksame Behandlung von Infektionen dar. Vor diesem Hintergrund suchen Forscher nach neuen Wegen zur Bekämpfung von Superbakterien. Eine vielversprechende Richtung ist der Einsatz von Antivitaminen, die antibakteriell wirken können. Obwohl Antivitamine als das Gegenteil von Vitaminen bekannt sind, haben sie sich als vielversprechendes Mittel im Kampf gegen bakterielle Antibiotikaresistenzen erwiesen. Eine von Wissenschaftlern der Universität Göttingen in Deutschland durchgeführte Studie bestätigte ihr Potenzial bei der Entwicklung neuer Medikamente zur Bekämpfung gefährlicher Infektionen. Angesichts der Zunahme antibiotikaresistenter Superbakterien besteht die Notwendigkeit, alternative Behandlungsmethoden zu finden. Antivitamine sind Moleküle, die den Vitaminen ähneln, aber die bakterielle Aktivität hemmen können, ohne den menschlichen Körper zu schädigen. Derzeit kennt die Wissenschaft nur drei Antivitamine: Rose ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Der Regen kann trocknen 10.11.2001

Um Regen zu verhindern, wurden die Wolken bisher mit Silberjodid oder Trockeneis imprägniert. Dies ermöglichte die Kondensation der kleinsten Tropfen in ihnen zu größeren, die nicht in der Luft bleiben können und auf dem Weg zu dem Objekt, das vor Niederschlag geschützt werden muss, herausfallen.

Jetzt gibt es einen anderen Weg: Die Wolken können getrocknet werden. Die amerikanische Firma Dyn-O-Mat hat ein Polymerpulver entwickelt, dessen jedes Korn 2000 Mal mehr Wasser aufnimmt, als es wiegt.

Nachdem sie 4 Tonnen dieses Pulvers aus einem Flugzeug über eine 4000 mal 1600 Meter große Gewitterwolke gestreut hatten, ließen es die Spezialisten des Unternehmens vor unseren Augen verschwinden. Mit Wasser getränkte Polymerpartikel fallen zu Boden und zersetzen sich nach und nach, ohne Mensch und Umwelt zu schaden.

Voll sehen Archiv für Wissenschafts- und Technologienachrichten, neue Elektronik


Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024