MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Karl Raimund Popper

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Karl Raimund Popper

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Karl Raimund Popper. Die berühmtesten Aphorismen

  • Alle Lebewesen streben nach einer besseren Welt.
  • Denken Sie immer daran, dass es unmöglich ist, absolut eindeutig zu sprechen. Es wird immer diejenigen geben, die Sie missverstehen.
  • Für mich steht außer Zweifel, dass Menschen nicht aus Bosheit, sondern aus echter Dummheit getötet werden.
  • Wir müssen Freiheit planen, nicht nur Sicherheit, und zwar aus dem einzigen Grund, weil nur Freiheit die Sicherheit stärkt.
  • Wir können die Schöpfer unseres Schicksals werden, wenn wir aufhören, uns als seine Propheten darzustellen.
  • Unwissenheit ist kein Mangel an Wissen, sondern die Weigerung, sich dieses anzueignen.
  • Die Prinzipien des Kampfes um wahres Glück werden oft zur Rechtfertigung einer gutaussehenden Diktatur herangezogen.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Alain (Emile-Auguste Chartier). Aphorismen

▪ Percy Bysshe Shelley. Aphorismen

▪ Emily Dickinson. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Mit dem Ultraschallaufkleber können Sie durch die Haut sehen. 24.02.2024

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen revolutionären Ultraschallaufkleber entwickelt, um den Gesundheitszustand der inneren Organe von Patienten zu überwachen. Dieses kleine Gerät von etwa der Größe einer Briefmarke wird auf der Haut befestigt und ermöglicht die Überwachung des Zustands innerer Organe, die Erkennung von Anzeichen von Krankheiten wie Leber- oder Nierenversagen sowie die Überwachung der Entwicklung von Tumoren. Das neue Produkt ist in der Lage, Ultraschallwellen durch die Haut zu leiten, von inneren Organen reflektiert zu werden und zum Aufkleber zurückzukehren. „Wenn einige Organe erkranken, können sie härter werden“, sagte Xuanhe Zhao, Professor für Maschinenbau am MIT. Das Ultraschallpflaster kann die Organsteifheit 48 Stunden lang kontinuierlich überwachen und weist dabei eine ausreichende Empfindlichkeit auf, um kleinste Veränderungen zu erkennen, die auf ein Fortschreiten der Krankheit hinweisen. Bei Tests an Ratten erkannte der Sensor beispielsweise schnell frühe Anzeichen eines akuten Leberversagens. ... >>

Zweiter Ton in einer supraflüssigen Flüssigkeit 24.02.2024

In den meisten Materialien wird Wärme abgeführt, aber in seltenen Materiezuständen kann sie sich wie eine Welle verhalten und sich hin und her bewegen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben erstmals direkte Bilder dieses Phänomens erhalten, das Physiker „zweiter Schall“ nennen. Die Entdeckung des zweiten Schalls in einer supraflüssigen Flüssigkeit eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Wärmeleitfähigkeit und des Verhaltens von Materie unter extremen Bedingungen. Diese Forschung erweitert nicht nur unser Wissen über physikalische Prozesse, sondern kann auch zu neuen technologischen Durchbrüchen in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie führen. Die von Wissenschaftlern gewonnenen Bilder zeigten, dass sich Wärme wie eine Welle bewegt und hin und her „schwingt“, während sich physische Materie völlig anders verhält. Das Team untersuchte eine Wolke aus Lithiumatomen, die auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abgekühlt war, um dieses Phänomen mithilfe einer neuen Thermografietechnik namens Heat Mapping zu visualisieren. Diese Entdeckungen werden den Physikern besser helfen ... >>

Bäume wachsen nachts schneller 23.02.2024

Eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams hat den Wachstumsprozess von Bäumen beleuchtet und gezeigt, dass die Hauptphase des aktiven Wachstums nachts stattfindet. Sie beobachteten 170 Bäume in verschiedenen Regionen der Schweiz und stellten fest, dass die Pflanzen auch bei mäßiger Trockenheit wuchsen, sofern die Luft feucht war. Interessanterweise hatte die Einwirkung trockener Luft einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum als trockener Boden. Trockene Luft führte zu einer stärkeren Transpiration, was zu einem Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen führte. Wenn Pflanzen mehr Wasser verlieren, als sie aufnehmen, verringert sich ihre Fähigkeit, Wasser zu speichern, was zu Wachstumsstörungen führt. Die Wissenschaftler sammelten eine riesige Datenmenge, darunter 60 Millionen Messungen des Stammradius sowie der Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die ihnen halfen, den Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und Pflanzenwachstum besser zu verstehen. Letztendlich können diese Entdeckungen dazu beitragen, die natürlichen Prozesse, die in Wäldern und Gärten ablaufen, besser zu verstehen und Möglichkeiten zur Optimierung aufzuzeigen ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Das älteste Schwarze Loch im Universum wurde gefunden 10.12.2017

Amerikanische Astronomen der Carnegie Institution gaben die Entdeckung einer neuen Galaxie bekannt, in deren Zentrum sich ein supermassereiches Schwarzes Loch befindet. Wissenschaftler vermuten, dass die Galaxie 690 Millionen Jahre nach dem Urknall entstanden ist.

Die Galaxie und das Schwarze Loch bildeten sich während der Ära der Reionisierung - es wird angenommen, dass das Universum zu dieser Zeit mit Wolken aus neutralem Wasserstoff bedeckt war, die den größten Teil des Sternenlichts blockierten. Im Laufe der Zeit ionisierten Quasare, die als eine der stärksten Energiequellen im Weltraum gelten, den Wasserstoff, wodurch das Universum "heller" wurde.

Die neue Galaxie erhielt den Namen J1342 + 0928. Während ihrer Untersuchung stellte sich heraus, dass die Galaxie besonders reich an Metallen ist. Astronomen haben festgestellt, dass dies typisch für die allerersten Sterne ist, die fast ausschließlich aus Wasserstoff und Helium bestanden.

Außerdem fanden Astronomen bei der Ansammlung von interstellarem Staub eine große Menge Kohlenstoff und im Zentrum der Galaxie, wo sich das Schwarze Loch befindet, Stickstoff, Magnesium und sogar Silizium.

Solche Beobachtungen können eines sagen: Es handelt sich um eine neue, bisher unbekannte Art der Sternentstehung, teilte Eduarda Bansados, Erstautorin der Studie, mit.

Wissenschaftler spekulieren, dass das frühe Universum zur Entstehung massiver, instabiler Sterne beigetragen hat, die nach einigen Millionen Jahren explodierten und Metalle schneller produzierten als das Universum in seinem gegenwärtigen Zustand. Neue Sterne seien bereits aus den „Überresten“ der früheren entstanden und hätten dabei schwere Elemente in sich angesammelt, schlussfolgerten die Autoren der Studie.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Und Wollgras wird auf dem Mars blühen

▪ Atme tief durch, du bist aufgeregt

▪ LG Stylus 2 Smartphone mit DAB+ Digital Broadcasting

▪ Herz für Bioroboter

▪ Ausfall des Kuhkompasses

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Amateurfunkberechnungen. Artikelauswahl

▪ Artikel über den Baum des Lebens. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Welcher Präsident fuhr ein Gangsterauto? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Wartung und technischer Betrieb von Aspirationsanlagen. Standardanweisung zum Arbeitsschutz

▪ Artikel Ein Gerät zum Einstellen des Zündzeitpunkts. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel UKW-Funkempfänger auf KHA-058. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024