MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / René Descartes

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. René Descartes

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

René Descartes. Die berühmtesten Aphorismen

  • Definieren Sie Wörter richtig – und Sie werden die Welt von der Hälfte der Missverständnisse befreien.
  • Intelligenz ist Leidenschaft.
  • Menschen mit einem starken und großzügigen Charakter ändern ihre Stimmung nicht abhängig von ihrem Wohlbefinden oder ihrem Unglück.
  • Es reicht nicht aus, einen guten Verstand zu haben, die Hauptsache ist, ihn gut zu nutzen.
  • Arroganz ist immer ein Laster, schon allein deshalb, weil arrogante Menschen keinen ernsthaften Grund haben, sich selbst zu respektieren.
  • Es gibt keine so fernen Phänomene, deren Kenntnis nicht erlangt werden könnte, und es gibt keine so mysteriösen Phänomene, die nicht verstanden werden könnten.
  • Verzweiflung ist Angst ohne Hoffnung.
  • Der Geist ist ein Brennglas, das, wenn es entzündet wird, selbst kalt bleibt.
  • Wer besonders von Leidenschaften begeistert ist, kann das Leben am meisten genießen.
  • Feigheit ist sehr schädlich, weil sie den Willen von nützlichen Handlungen abhält.
  • In Großstädten muss die Einsamkeit gesucht werden.
  • Um den Geist zu verbessern, muss man mehr denken als auswendig lernen.
  • Ich denke, also bin ich.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ David Hume. Aphorismen

▪ Ingrid Bergmann. Aphorismen

▪ Rozanov Wassili Wassiljewitsch. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Haltbarer und flexibler gummierter Beton 03.03.2024

Ingenieure in Indien führten ein Experiment durch, um die Wirkung der Zugabe von Gummigranulat zu hochfestem Beton zu untersuchen. Experten bieten einen neuen Blick auf die Lösung des Problems des Recyclings von Altreifen und machen Beton flexibler und absorbieren Vibrationen wirksamer. Diese innovative Lösung kann die Leistung eines Baumaterials verändern und es flexibler und für den Einsatz in Umgebungen mit starken Vibrationen geeignet machen. Eine weitere Verbesserung der Mischungen eröffnet die Aussicht, in Zukunft effizientere und nachhaltigere Strukturen zu schaffen. Beton als beliebtester Baustoff wird durch neue Technologien ständig verbessert. Ein Team von Ingenieuren aus Indien schlug vor, einen Teil des Sandes in hochfestem Beton durch Altreifengranulat zu ersetzen. Dies löst nicht nur das Problem der Gummientsorgung, sondern verleiht dem Material auch neue Eigenschaften, die es flexibler und schwingungsabsorbierender machen. Vor der Durchführung von Experimenten haben Wissenschaftler aus ... >>

Lenovo ThinkBook Laptop mit transparentem Display und transparentem Display 03.03.2024

Lenovo stellte einen Laptop mit einem transparenten 17,3-Zoll-Bildschirm namens ThinkBook Transparent Display Laptop vor. Der mit MicroLED-Technologie entwickelte Bildschirm weist eine Transparenz von bis zu 55 Prozent auf. Bei weißem Hintergrund wird es völlig undurchsichtig, bei schwarzem Hintergrund ist es durchsichtig, was von beiden Seiten möglich ist. Die maximale Helligkeit erreicht 1000 Nits. Lenovo-Ingenieure vermuten, dass dieses Design für Digitalkünstler nützlich sein könnte, da es ihnen ermöglicht, die Welt hinter dem Bildschirm zu sehen, während sie auf der unteren Hälfte des Laptops zeichnen, wo sich auch die Touch-Tastatur befindet. Durch Anheben des Stifts kann der Benutzer Raum für Kreativität schaffen, da die Tasten automatisch ausgeblendet werden. Auf der Rückseite des Laptop-Standfußes ist eine PHI-Kamera installiert, die Objekte erkennen kann, die sich hinter dem Gerät befinden. Lenovo ist zuversichtlich, dass dieser Sensor bei der Arbeit mit Augmented-Reality-Technologien nützlich sein wird. Derzeit ThinkBook-Laptop mit transparentem Display ... >>

Harmonie in der Musik hat nichts mit Mathematik zu tun 02.03.2024

Nach neuen Forschungsergebnissen von Wissenschaftlern der Universität Cambridge, Princeton und des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik könnte die traditionelle Verbindung von Musik und Mathematik überdacht werden. Es wurde festgestellt, dass der Ton und die Stimmung von Musikinstrumenten entscheidend für die Wahrnehmung von Harmonie sind, was im Widerspruch zur pythagoräischen Theorie steht. Wie Pythagoras glaubte, ist Harmonie ein mathematisch geordnetes System. Zu diesem Schluss kam Pythagoras, als er entdeckte, dass die grundlegenden musikalischen Intervalle – Oktave, reine Quinte und vollkommene Quarte – entstehen, wenn die Längenverhältnisse der schwingenden Saiten 2:1, 3:2 und 4:3 betragen. Wissenschaftler haben zwei Schlüsselpunkte identifiziert, an denen sich die auf mathematischen Beziehungen basierende Theorie von Pythagoras als ungenau erwies. Anstatt es für wichtig zu halten, bei Akkorden nach mathematischer Perfektion zu streben, bevorzugen Hörer unter normalen Hörbedingungen leichte Abweichungen, die der Musik Lebendigkeit und Reiz verleihen. Doktor Peter ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Ein trainierbarer Computerchip, der wie ein Gehirn funktioniert 21.10.2013

Computertechnologien sind immer noch weit hinter den Fähigkeiten des menschlichen Gehirns zurück, das über Milliarden von Neuronen verfügt und in der Lage ist, viele Daten aus einer Vielzahl von Reizen zu verarbeiten. Aber Qualcomm hofft, die Lücke ein wenig zu schließen und schafft eine neue Architektur, die der Funktionsweise des Gehirns ähnelt - solche Chips können neue Fähigkeiten erlernen und auf eingehende Impulse reagieren, ohne dass eine Person zusätzlichen Code schreiben muss.

Das Unternehmen nennt diese Lösungen Zeroth-Prozessoren und klassifiziert sie als einen neuen Typ – NPU (Neural Processing Unit), der zusammen mit CPU und GPU in zukünftige SoCs integriert wird. Sie hat bereits ein Software-Toolkit entwickelt, das Computern ohne explizite Programmierung gutes und schlechtes Verhalten beibringen kann. Qualcomm demonstrierte die Technologie, indem es einen Roboter entwickelte, der sich nur auf weiße Bodenfliesen zubewegt, nachdem er durch das Aufliegen auf einer der Fliesen stimuliert wurde. Der Roboter wird von weißen Kacheln angezogen, weil er einfach den Befehl „guter Roboter“ erhalten hat.

Die Architektur der NPU wird entsprechend der Art der biologischen Neuronen erstellt. Es wird berichtet, dass Qualcomm interessierten Entwicklern und Startups nächstes Jahr eine fertige Software-Plattform zur Verfügung stellen wird, um sich mit der Architektur vertraut zu machen. Solche Systeme können beispielsweise bei der Erkennung bekannter Bilder (Gesichter in einer Menschenmenge, handgeschriebener Text usw.) viel effizienter sein als herkömmliche Computer.

Qualcomm ist nicht das einzige Unternehmen, das versucht, Computersysteme zu entwickeln, die im Prinzip dem biologischen Gehirn ähneln. IBM hat ein ähnliches SyNAPSE-Projekt, bei dem das System Objekte und Ideen bewertet, anstatt wie ein typischer Computeralgorithmus zu arbeiten.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Durch transparente Folie wird Glas zur Projektionsfläche

▪ Leise ionenbetriebene Drohne

▪ USB 3.1-Schnittstelle eingeführt

▪ Ähnlich wie Stonehenge in Polen entdeckt

▪ Die Lebensdauer des Higgs-Bosons wurde gemessen

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website „Elektrikerhandbuch“. Artikelauswahl

▪ Artikel von Peter Heg. Berühmte Aphorismen

▪ Artikel Warum fallen unsere Milchzähne aus? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Drehbuchautor der Werbeproduktionsabteilung. Jobbeschreibung

▪ Artikel Elektrischer Widerstand verschiedener Materialien. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Boot mit Wasserrad. physikalisches Experiment

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024