MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Sophokles

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Sophokles

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Sophokles. Die berühmtesten Aphorismen

  • Selig ist das Leben, solange du ohne Gedanken lebst.
  • Die größten Sorgen sind diejenigen, an denen wir selbst schuld sind.
  • Die Zeit enthüllt alles Verborgene und verbirgt alles Klare.
  • Viel reden und viel sagen ist nicht dasselbe.
  • Ein weiser Mann schämt sich nicht zu wissen, dass er Unrecht hatte.
  • Weisheit ist die Mutter des Glücks.
  • Der Himmel hilft niemals denen, die nichts tun.
  • Der Sieg ist ein Geisteszustand, der das Ergebnis der Tatsache ist, dass eine Person ihr Bestes gegeben hat.
  • Die Wahrheit ist immer das stärkste Argument.
  • Das Glück ist nicht für schwache Nerven.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Hippokrates. Aphorismen

▪ Pythagoras. Aphorismen

▪ Simone Weil. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kompaktes Stadt-Elektroauto Microlino Lite 05.03.2024

Auf dem Genfer Autosalon stellte Micro die Serienversion seines innovativen zweisitzigen Elektrofahrzeugs Microlino Lite vor, das für den Stadtverkehr auf engen und belebten Straßen konzipiert ist. Microlino Lite ist ideal für den täglichen Pendelverkehr in der Stadt, schnelle Ausflüge zum Markt, den Transport von Kindern zur Schule und den Transport von Haustieren. Aufgrund seiner kompakten Größe bietet ein Parkplatz in der Stadt Platz für bis zu drei Microlino Lites und ist somit eine praktische Lösung für geschäftige Städte. In manchen Ländern dürfen bereits Jugendliche ab 14 Jahren ein solches Elektrofahrzeug fahren, wenn sie einen Mopedführerschein besitzen. Der Microlino Lite mit Metall-Monocoque-Struktur ist ein Fahrzeug der Klasse L6e und darf daher von Personen mit einem Mopedführerschein der Klasse AM gefahren werden. Das Elektroauto erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h und ist mit einem Schiebedach und einem 230-Liter-Kofferraum ausgestattet. In der Grundausstattung ist Microlino Lite mit einem Akku ausgestattet ... >>

Elektrodenmodernisierung von Raumanzügen zum Schutz vor Marsstaub 05.03.2024

Während sich Astronauten auf eine Reise zum Mars vorbereiten, stehen sie vor vielen Herausforderungen, unter anderem müssen sie sich vor Marsstaub schützen, der für ihre Raumanzüge gefährlich sein kann. Um dieses Problem zu lösen, schlagen Wissenschaftler vor, Raumanzüge mit Elektroden auszustatten, die statische Abstoßung erzeugen. NASA-Experten sind zuversichtlich, dass bis 2040 Menschen zum Mars fliegen werden. Um die Sicherheit der Astronauten zu gewährleisten, müssen jedoch viele technische Probleme gelöst werden, darunter auch der Schutz vor Marsstaub. Der Staub auf dem Mars ist fein, elektrisch geladen und hat scharfe Kanten. Es kann in das Innere von Raumanzügen eindringen und verschiedene Ausfälle verursachen, was eine Gefahr für die Besatzung darstellt. Um dieses Problem zu verhindern, schlagen Wissenschaftler die Einführung eines Elektrodensystems in Raumanzügen vor, das eine statische Abstoßung erzeugt. Diese Idee wurde von britischen Wissenschaftlern der Universität Bristol vorgebracht. Das Funktionsprinzip des Systems basiert auf dem Phänomen der Dielektrophorese, bei dem es sich um die Bewegung neutraler Teilchen unter dem Einfluss inhomogener Elektrizität handelt ... >>

Wasabi rettet alte Papyri 04.03.2024

In der Studie fanden die Wissenschaftler heraus, dass Wasabi ein wirksames Mittel zur Konservierung von mit Pilzen infiziertem altem Papyrus war. Durch die Verwendung von Wasabi können Sie Papyri desinfizieren, ohne sie zu beschädigen. Das Problem der biologischen Schädigung von Papyri ist global, insbesondere im Großen Ägyptischen Museum. Auf der Papyrusoberfläche entwickeln sich aktiv Pilze, der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel kann jedoch zusätzlichen Schaden anrichten. Wissenschaftler suchen daher nach umweltfreundlichen Methoden zur Bekämpfung des Problems. Es stellte sich heraus, dass Wasabi Pilze wirksam bekämpfen kann, ohne das Aussehen des Papyrus zu verändern oder seine fragile Struktur zu beschädigen. Darüber hinaus erhöht die Verarbeitung mit Wasabi die Festigkeit von Papyrus um 26 %. Im Rahmen des Experiments trugen die Wissenschaftler Wasabipaste auf Aluminiumfolie auf und platzierten sie neben Papyruskopien. Zuvor wurden die Papyrusblätter gealtert, in verschiedenen Farben bemalt und verschiedenen Pilzarten ausgesetzt. Als Ergebnis der Verarbeitung ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Das erste Polymer-Solarkraftwerk 27.06.2009

Über die Vor- und Nachteile alternativer Energiequellen kann man lange reden, aber bis es ein richtiges Kraftwerk gibt, bleibt all dieses Gerede im Nebel wirtschaftlicher Unsicherheit.

Ingenieure des Dänischen Nationallabors Riese, das sich mit Fragen nachhaltiger Energie befasst, beschlossen, den Worten Taten folgen zu lassen. Mit Hilfe von Mecoprint druckten sie Chipsrollen für Polymer-Solarzellen, Gaia Solar, ein Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Silizium-Solarkraftwerken spezialisiert hat, ordnete die Installation organischer Batterien auf Plattformen an, die die Bewegung der Sonne verfolgen können, und schließlich das errichtete Kraftwerk ins Netz einbeziehen.

Und dann haben sie ausgerechnet, wie viel ein Watt installierter Leistung (also die Stückkosten für Herstellung und Betrieb) einer solchen Station kostet. Im Juni 2008 kostete es 4500 Euro. Dank organisatorischer und technischer Bemühungen fiel der Preis bis Januar 2009 auf 22 Euro, im März auf 15 Euro und soll bis Ende 2009 4-5 Euro erreichen.

Natürlich ist es immer noch viel. Wer aber energieautark sein möchte, kann auf die Kosten gehen, zumal diese Technologie auch in andere Länder exportiert werden kann.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Das Militär spendete der NASA zwei Weltraumteleskope

▪ Alle chemischen Bestandteile des Lebens, die auf Enceladus zu finden sind

▪ Die schnellste Ameise

▪ Eine neue Beschichtung verändert die Eigenschaften von Glas

▪ Tests des suborbitalen Raumflugzeugs SpaceShipTwo

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Site-Bereich Und dann erschien ein Erfinder (TRIZ). Artikelauswahl

▪ Artikel Die Hure von Babylon. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Was machten die Eingeborenen mit der Leiche des ermordeten Captain Cook? Ausführliche Antwort

▪ Bereks Artikel. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Häufigkeitszähler. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Universaldetektor. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024