MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Bulgakow Michail Afanasjewitsch

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Bulgakow Michail Afanasjewitsch

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Bulgakow Michail Afanasjewitsch Die berühmtesten Aphorismen

  • Ja, der Mensch ist sterblich, aber das wäre schon die halbe Miete. Das Schlimme ist, dass er manchmal plötzlich sterblich ist, das ist der Trick.
  • Ziegel fallen nie ohne Grund auf den Kopf.
  • Wenn man in unserem Land Rechenschaft ablegt, sagt man, bekommt man kein Wort der Wahrheit zu hören.
  • Aus irgendeinem Grund sagen Katzen normalerweise „Du“, obwohl noch nie eine einzige Katze mit jemandem Brüderlichkeit getrunken hat.
  • Manuskripte brennen nicht.
  • Derjenige, der liebt, muss das Schicksal desjenigen teilen, den er liebt.
  • Kluge Menschen sind klug genug, komplizierte Dinge zu verstehen.
  • Wer es nirgendwo eilig hat, hat überall Erfolg.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Dante Alighieri. Aphorismen

▪ Ingrid Bergmann. Aphorismen

▪ José Ortega und Gasset. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Mit dem Ultraschallaufkleber können Sie durch die Haut sehen. 24.02.2024

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen revolutionären Ultraschallaufkleber entwickelt, um den Gesundheitszustand der inneren Organe von Patienten zu überwachen. Dieses kleine Gerät von etwa der Größe einer Briefmarke wird auf der Haut befestigt und ermöglicht die Überwachung des Zustands innerer Organe, die Erkennung von Anzeichen von Krankheiten wie Leber- oder Nierenversagen sowie die Überwachung der Entwicklung von Tumoren. Das neue Produkt ist in der Lage, Ultraschallwellen durch die Haut zu leiten, von inneren Organen reflektiert zu werden und zum Aufkleber zurückzukehren. „Wenn einige Organe erkranken, können sie härter werden“, sagte Xuanhe Zhao, Professor für Maschinenbau am MIT. Das Ultraschallpflaster kann die Organsteifheit 48 Stunden lang kontinuierlich überwachen und weist dabei eine ausreichende Empfindlichkeit auf, um kleinste Veränderungen zu erkennen, die auf ein Fortschreiten der Krankheit hinweisen. Bei Tests an Ratten erkannte der Sensor beispielsweise schnell frühe Anzeichen eines akuten Leberversagens. ... >>

Zweiter Ton in einer supraflüssigen Flüssigkeit 24.02.2024

In den meisten Materialien wird Wärme abgeführt, aber in seltenen Materiezuständen kann sie sich wie eine Welle verhalten und sich hin und her bewegen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben erstmals direkte Bilder dieses Phänomens erhalten, das Physiker „zweiter Schall“ nennen. Die Entdeckung des zweiten Schalls in einer supraflüssigen Flüssigkeit eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Wärmeleitfähigkeit und des Verhaltens von Materie unter extremen Bedingungen. Diese Forschung erweitert nicht nur unser Wissen über physikalische Prozesse, sondern kann auch zu neuen technologischen Durchbrüchen in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie führen. Die von Wissenschaftlern gewonnenen Bilder zeigten, dass sich Wärme wie eine Welle bewegt und hin und her „schwingt“, während sich physische Materie völlig anders verhält. Das Team untersuchte eine Wolke aus Lithiumatomen, die auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abgekühlt war, um dieses Phänomen mithilfe einer neuen Thermografietechnik namens Heat Mapping zu visualisieren. Diese Entdeckungen werden den Physikern besser helfen ... >>

Bäume wachsen nachts schneller 23.02.2024

Eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams hat den Wachstumsprozess von Bäumen beleuchtet und gezeigt, dass die Hauptphase des aktiven Wachstums nachts stattfindet. Sie beobachteten 170 Bäume in verschiedenen Regionen der Schweiz und stellten fest, dass die Pflanzen auch bei mäßiger Trockenheit wuchsen, sofern die Luft feucht war. Interessanterweise hatte die Einwirkung trockener Luft einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum als trockener Boden. Trockene Luft führte zu einer stärkeren Transpiration, was zu einem Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen führte. Wenn Pflanzen mehr Wasser verlieren, als sie aufnehmen, verringert sich ihre Fähigkeit, Wasser zu speichern, was zu Wachstumsstörungen führt. Die Wissenschaftler sammelten eine riesige Datenmenge, darunter 60 Millionen Messungen des Stammradius sowie der Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die ihnen halfen, den Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und Pflanzenwachstum besser zu verstehen. Letztendlich können diese Entdeckungen dazu beitragen, die natürlichen Prozesse, die in Wäldern und Gärten ablaufen, besser zu verstehen und Möglichkeiten zur Optimierung aufzuzeigen ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Anfallsimplantat 10.09.2018

Moderne Fortschritte in der Pharmakologie helfen bei der Kontrolle von Anfällen, aber Medikamente können Nebenwirkungen verursachen und können auch völlig nutzlos sein, wenn eine Person nicht für Medikamente anfällig ist. Ein Neurotransmitter-Implantat, das in das Gehirn eingesetzt wird, um Anfälle zu verhindern, könnte laut neuen Forschungsergebnissen einen Unterschied machen.

Das experimentelle Implantat wurde in Zusammenarbeit zwischen der Universität Cambridge und INSERM (Französisches Nationales Institut für Gesundheit und medizinische Forschung) entwickelt.

Typischerweise treten Anfälle auf, wenn Neuronen in einem bestimmten Bereich des Gehirns zu feuern beginnen, was dazu führt, dass benachbarte Neuronen dasselbe tun. Dieses Verhalten von Neuronen löst schnell eine Kettenreaktion aus, die letztlich zu einer kurzfristigen Unmöglichkeit der vollen Kontrolle über den eigenen Körper oder Bewusstlosigkeit führt.

Das Gerät enthält einen natürlichen Neurotransmitter, der Neuronen stoppt, bevor sie feuern, und das Implantat verwendet Elektroden, um ein mit einem Anfall verbundenes neuronales Signal zu erkennen. Die Schwierigkeit besteht darin, dass ein Anfall in jedem Bereich des Gehirns auftreten kann, bzw. das Implantat dort platziert werden sollte, wo die Neuronen am häufigsten Anfälle hervorrufen.

Wenn ein Signal erkannt wird, aktiviert das Gerät eine eingebaute Ionenpumpe, in der ein elektrisches Feld verwendet wird, um eine kleine Menge des Neurotransmitters durch die Ionenreaktionsmembran und in benachbartes Gehirngewebe zu drücken. So stoppt es unerwünschte neuronale Aktivität.

In Tests an an Epilepsie erkrankten Muskeln hat sich das Implantat als wirksam bei der Vorbeugung von Anfällen erwiesen. Außerdem musste jedes Mal, wenn das Implantat aktiviert wurde, weniger als 1 Prozent der Neurotransmitter-Nutzlast verteilt werden, was bedeutet, dass der Medikamentenverbrauch gering ist und das Implantat nicht oft gewechselt werden muss. Der verteilte Neurotransmitter wurde innerhalb weniger Minuten durch natürliche Prozesse vom Gehirn harmlos aufgenommen, wodurch das Potenzial für Nebenwirkungen verringert wurde.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Künstliche Intelligenz statt Büroleiter

▪ Solar-Katamaran

▪ Elektrische Windmühle im Himmel

▪ Fliegender 4G-Turm - Drohne Flying COW

▪ i-Disk Kugelsicher

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Radiobereich der Website. Artikelauswahl

▪ Artikel Doppelbilder. Enzyklopädie der visuellen Illusionen

▪ Artikel Was ist ein Anhang? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Der Betreiber der Rauchanlage. Jobbeschreibung

▪ Artikel Verstärker auf dem Chip TDA1011, 6,5 Watt. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Tasse Tee. Chemische Erfahrung

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024