MENÜ English Ukrainian Russisch Startseite

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


ENZYKLOPÄDIE DER FUNKELEKTRONIK UND ELEKTROTECHNIK
Kostenlose Bibliothek / Lexikon der Funkelektronik und Elektrotechnik / Elektriker

Abschnitt 2. Kanalisation von Elektrizität

Verdrahtung. Versteckte elektrische Leitungen innerhalb der Räumlichkeiten

Kostenlose technische Bibliothek

Lexikon der Funkelektronik und Elektrotechnik / Regeln für die Installation elektrischer Anlagen (PUE)

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

2.1.66. Versteckte elektrische Leitungen in Rohren, Kanälen und flexiblen Metallschläuchen müssen in Übereinstimmung mit den Anforderungen in 2.1.63 – 2.1.65 und in jedem Fall mit einer Dichtung ausgeführt werden. Der Kasten mit versteckten elektrischen Leitungen muss taub sein.

2.1.67. Elektrische Leitungen in Lüftungskanälen und Schächten sind verboten. Es ist erlaubt, diese Kanäle und Schächte mit einzelnen Drähten und Kabeln zu überqueren, die in Stahlrohren eingeschlossen sind.

2.1.68. Die Verlegung von Drähten und Kabeln hinter abgehängten Decken sollte gemäß den Anforderungen dieses Kapitels und Kap. 7.1.

Siehe andere Artikel Abschnitt Regeln für die Installation elektrischer Anlagen (PUE).

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Vierte Ampel 23.05.2024

In den letzten Jahrzehnten haben wissenschaftliche Forschung und technologische Innovation zu erheblichen Veränderungen im Verkehrssektor geführt. Doch lohnt es sich angesichts der Entwicklung selbstfahrender Autos, neue Schritte zur Modernisierung der Straßeninfrastruktur zu unternehmen? Wissenschaftler schlagen vor, die Ampelnormen zu überarbeiten und ein viertes Signal einzuführen, das für Autos mit Autopilot angepasst wird. Untersuchungen zufolge könnten autonome Autos das Paradigma der Ampeln auf der Grundlage von Prinzipien, die vor mehr als hundert Jahren festgelegt wurden, erheblich verändern. Henry Liu, Professor für Bauingenieurwesen an der University of Michigan, und sein Team führten ein Pilotprogramm in Birmingham, einem Vorort von Detroit, durch. Mithilfe von Daten aus Fahrzeugen von General Motors passten sie den Zeitpunkt der Ampeln an, was zu einem verbesserten Verkehrsfluss führte. Traditionell funktionieren die meisten Ampeln nach einem festen Zeitplan und berücksichtigen nicht die aktuelle Situation auf der Straße. Teuer und schwierig ... >>

Verfahren zur vollständigen Beseitigung von Müll aus Flüssen 23.05.2024

Seit der Entdeckung des Problems der Plastikverschmutzung in Gewässern konzentriert sich die Forschung vor allem auf Oberflächensedimente und ignoriert mehr versteckte und weniger sichtbare Partikel, die eine ernsthafte Bedrohung für die Umwelt und die menschliche Gesundheit darstellen können. Wissenschaftler haben jedoch die Entwicklung einer neuen Methode angekündigt, mit der sich selbst kleinste Plastikverschmutzungen in Flüssen erkennen lassen. Ein Forscherteam der Universität Cardiff, des Karlsruher Instituts für Technologie und Deltares hat gemeinsam einen innovativen Ansatz zur Quantifizierung solcher unsichtbaren Schadstoffe entwickelt. Der Hauptautor der Studie, James Lofty von der Universität Cardiff, sagte, die Technik könne unser Verständnis darüber, wie sich Plastik durch Flussumgebungen bewegt, revolutionieren. Anhand von mehr als 3000 typischen Kunststoffobjekten, die unter kontrollierten Bedingungen platziert wurden, konnten die Wissenschaftler ihre Bewegungen mit hoher Präzision verfolgen. Studie zeigt, dass sich Plastikpartikel anders verhalten ... >>

Evolutionäre Aspekte wärmeliebenden Verhaltens bei Frauen 22.05.2024

Die schwierige Frage, welche Temperatur Menschen bevorzugen, ist in familiären Beziehungen besonders akut. Zwischen Männern und Frauen kommt es häufig zu Streitigkeiten darüber, wo es warm oder kühl sein soll. Den Forschern zufolge liegen die Wurzeln dieses Problems jedoch tiefer, nämlich in evolutionären Mechanismen. Wissenschaftler aus Israel führten eine Studie durch, in der sie 13 Vögel und 18 Fledermäuse untersuchten, um mögliche Unterschiede in den Temperaturpräferenzen zwischen Männchen und Weibchen zu ermitteln. Ihre Beobachtungen zeigten, dass Männchen kühlere Temperaturen bevorzugen, während Weibchen wärmere Bedingungen bevorzugen. Diese phänomenale Entdeckung eröffnete eine neue Perspektive auf die Frage der Temperaturpräferenzen in der Tierwelt. Ähnliche Unterschiede in der Temperaturwahrnehmung wurden auch beim Menschen beobachtet. Es wird angenommen, dass Frauen die Kälte stärker spüren, was möglicherweise auf ihren Stoffwechsel und ihre Wärmeproduktion zurückzuführen ist. Diese Beobachtungen stützen die Hypothese, dass Temperaturpräferenzen teilweise vorhanden sein könnten ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Elektronischer Weinverkoster 26.12.2023

Das Daegu Gyeongbuk Institute of Science and Technology (DGIST) unter der Leitung von Professor Kyun-In Jang aus der Republik Korea präsentiert einen innovativen elektronischen Weinverkoster. Dieses bemerkenswerte, vom Forschungsteam entwickelte Instrument ist in der Lage, Geschmacksempfindungen genau zu simulieren und Salzigkeit, Säure, Bitterkeit und Süße in Echtzeit zu analysieren.

Neue Technologien versprechen, nicht nur den Weinverkostungsprozess zu verbessern, sondern auch das Verbrauchererlebnis in verschiedenen Bereichen zu bereichern.

Das Gerät basiert auf 4 Sensoren, die jeweils auf einen bestimmten Geschmack spezialisiert sind. Diese nur wenige Millimeter großen Sensoren fungieren als Geschmacksknospen, die verschiedene Chemikalien erkennen, analysieren und in elektrische Signale umwandeln können. Die Autoren stellen fest, dass ähnliche Systeme bereits früher entwickelt wurden, ihnen jedoch das „Gehirn“ fehlte, um Geschmackskombinationen in echten Gerichten und Getränken zu verarbeiten.

Um diese Herausforderungen zu bewältigen, haben Wissenschaftler integrierte E-Tongue-Systeme entwickelt, die Sensoren und Deep-Learning-Technologien kombinieren. Experimente mit 6 verschiedenen Weinsorten bestätigten die hohe Effizienz des Geräts, das Weine mit einer Genauigkeit von über 95 % klassifizieren konnte. Dank Deep Learning bot das Gerät auch Empfehlungen zur Auswahl ähnlicher Weinsorten, ideal für eine Vielzahl von Gerichten.

Die Forscher sind überzeugt, dass der elektronische Taster in verschiedenen Branchen Anwendung finden könnte, darunter in der Lebensmittel-, Spirituosen-, Kosmetik- und Pharmaindustrie. Die Einführung dieser Technologie verspricht eine Revolution bei der Bestimmung von Geschmackseigenschaften und der Schaffung idealer Kombinationen in verschiedenen Produkten.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Das Tablet soll einen unbemannten Lkw steuern können

▪ Cadillac CTS mit Drohnenfunktion

▪ Industrielle Slim-SATA-SSDs mit hoher Kapazität von Virtium

▪ Microsoft blockiert die Installation von Linux auf seinen Tablets

▪ Wundheilung ohne Narbengewebe

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Biografien großer Wissenschaftler. Artikelauswahl

▪ Artikel Psychologie. Vorlesungsnotizen

▪ Warum erhielt König Richard I. von England den Spitznamen Löwenherz? Ausführliche Antwort

▪ Artikel über Rachitis. Gesundheitspflege

▪ Artikel Elektronischer Lastschalter. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Fokus mit einem Zauberstab. Fokusgeheimnis

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024