MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Isadora Duncan

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Isadora Duncan

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Isadora Duncan. Die berühmtesten Aphorismen

  • Wenn man etwas mit Worten erklären könnte, hätte es keinen Sinn, es zu tanzen.
  • Noch hat keine Frau die ganze Wahrheit über ihr Leben gesagt.
  • Das Leben ist wie ein Pendel: Je mehr du leidest, desto verrückter wird dein Glück, je tiefer deine Traurigkeit, desto heller wird deine Freude.
  • Kunst gibt dem Chaos und der Zwietracht im Leben Form und Harmonie.
  • Die wirklich Großen schätzen die Einfachheit und sind es auch.
  • Hat Nietzsche nicht gesagt, dass er nicht an einen Gott glauben würde, der nicht tanzen kann? Ich auch.
  • Tanz: Höherer Geist im freiesten Körper.
  • Der Körper des Tänzers ist einfach eine leuchtende Manifestation seiner Seele.
  • Nur zweimal – bei der Geburt und beim Tod eines Kindes – hört die Mutter ihren eigenen Schrei wie von außen.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Demokrit. Aphorismen

▪ Lucian von Samosata. Aphorismen

▪ Richard Bach. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kompaktes Stadt-Elektroauto Microlino Lite 05.03.2024

Auf dem Genfer Autosalon stellte Micro die Serienversion seines innovativen zweisitzigen Elektrofahrzeugs Microlino Lite vor, das für den Stadtverkehr auf engen und belebten Straßen konzipiert ist. Microlino Lite ist ideal für den täglichen Pendelverkehr in der Stadt, schnelle Ausflüge zum Markt, den Transport von Kindern zur Schule und den Transport von Haustieren. Aufgrund seiner kompakten Größe bietet ein Parkplatz in der Stadt Platz für bis zu drei Microlino Lites und ist somit eine praktische Lösung für geschäftige Städte. In manchen Ländern dürfen bereits Jugendliche ab 14 Jahren ein solches Elektrofahrzeug fahren, wenn sie einen Mopedführerschein besitzen. Der Microlino Lite mit Metall-Monocoque-Struktur ist ein Fahrzeug der Klasse L6e und darf daher von Personen mit einem Mopedführerschein der Klasse AM gefahren werden. Das Elektroauto erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h und ist mit einem Schiebedach und einem 230-Liter-Kofferraum ausgestattet. In der Grundausstattung ist Microlino Lite mit einem Akku ausgestattet ... >>

Elektrodenmodernisierung von Raumanzügen zum Schutz vor Marsstaub 05.03.2024

Während sich Astronauten auf eine Reise zum Mars vorbereiten, stehen sie vor vielen Herausforderungen, unter anderem müssen sie sich vor Marsstaub schützen, der für ihre Raumanzüge gefährlich sein kann. Um dieses Problem zu lösen, schlagen Wissenschaftler vor, Raumanzüge mit Elektroden auszustatten, die statische Abstoßung erzeugen. NASA-Experten sind zuversichtlich, dass bis 2040 Menschen zum Mars fliegen werden. Um die Sicherheit der Astronauten zu gewährleisten, müssen jedoch viele technische Probleme gelöst werden, darunter auch der Schutz vor Marsstaub. Der Staub auf dem Mars ist fein, elektrisch geladen und hat scharfe Kanten. Es kann in das Innere von Raumanzügen eindringen und verschiedene Ausfälle verursachen, was eine Gefahr für die Besatzung darstellt. Um dieses Problem zu verhindern, schlagen Wissenschaftler die Einführung eines Elektrodensystems in Raumanzügen vor, das eine statische Abstoßung erzeugt. Diese Idee wurde von britischen Wissenschaftlern der Universität Bristol vorgebracht. Das Funktionsprinzip des Systems basiert auf dem Phänomen der Dielektrophorese, bei dem es sich um die Bewegung neutraler Teilchen unter dem Einfluss inhomogener Elektrizität handelt ... >>

Wasabi rettet alte Papyri 04.03.2024

In der Studie fanden die Wissenschaftler heraus, dass Wasabi ein wirksames Mittel zur Konservierung von mit Pilzen infiziertem altem Papyrus war. Durch die Verwendung von Wasabi können Sie Papyri desinfizieren, ohne sie zu beschädigen. Das Problem der biologischen Schädigung von Papyri ist global, insbesondere im Großen Ägyptischen Museum. Auf der Papyrusoberfläche entwickeln sich aktiv Pilze, der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel kann jedoch zusätzlichen Schaden anrichten. Wissenschaftler suchen daher nach umweltfreundlichen Methoden zur Bekämpfung des Problems. Es stellte sich heraus, dass Wasabi Pilze wirksam bekämpfen kann, ohne das Aussehen des Papyrus zu verändern oder seine fragile Struktur zu beschädigen. Darüber hinaus erhöht die Verarbeitung mit Wasabi die Festigkeit von Papyrus um 26 %. Im Rahmen des Experiments trugen die Wissenschaftler Wasabipaste auf Aluminiumfolie auf und platzierten sie neben Papyruskopien. Zuvor wurden die Papyrusblätter gealtert, in verschiedenen Farben bemalt und verschiedenen Pilzarten ausgesetzt. Als Ergebnis der Verarbeitung ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Quantenpunkt-Fotosensoren übertreffen CMOS-Sensoren 23.11.2015

Der Digitalkameramarkt könnte revolutioniert werden. Das junge Unternehmen InVisage Technologies hat Photosensoren vorgeschlagen, die herkömmlichen Silizium-CMOS-Sensoren in allen Belangen überlegen sind.

In diesem Fall kann ein neuer Sensortyp auf der gleichen Ausrüstung wie CMOS-Typ-Sensoren hergestellt werden.

Es ist wichtig zu betonen, dass InVisage nicht nur eine neue Entwicklung angekündigt hat. Sie näherte sich dem Stadium der Pilotlieferungen innovativer Quantum13-Sensoren mit einer Auflösung von 13 Megapixeln. Alle interessierten Smartphone-Hersteller, und Gerüchten zufolge gehört auch Sony dazu, können sich ein neues Produkt besorgen, um dessen Eigenschaften zu testen. Im positiven Fall könnten in absehbarer Zeit InVisage-Sensoren in Smartphones auftauchen.

Die Essenz der Entwicklung von InVisage besteht darin, dass seine Sensoren keine Fotodiodenschicht haben, wie es bei CMOS-Sensoren üblich ist. Anstelle einer Anordnung von Silizium-Fotodioden wird das einfallende Licht in Form einer Ladung in einer dünnen Schicht transparenter Polymerfolie eingefangen, die mit „Quantenpunkten“ aus einem speziellen Material durchsetzt ist. Es wird berichtet, dass dies Elemente des Metall-Chalkogenid-Typs aus den Gruppen II–VI des Periodensystems sind. Dadurch war es möglich, die Dicke der Fotosensoren von 2–3 Mikrometer auf 0,5 Mikrometer zu reduzieren. Die Verringerung der Dicke der lichtempfindlichen Schicht und folglich die Erweiterung der Lichteinfallswinkel wird auch die Dicke des optischen Systems verringern und Smartphone-Kameras dünner machen.

Darüber hinaus wird die nichtlineare Aufladung der lichtempfindlichen Schicht auf Basis von Quantenpunkten den Dynamikbereich von Sensoren erweitern. Außerdem absorbiert ein neuer Sensortyp Licht achtmal schneller (wird aufgeladen) als Fotodioden in CMOS-Sensoren. Die beschleunigte Bildaufnahme öffnet den Weg zum sogenannten Global Shutter, bei dem das Bild bei einer Videoaufnahme aus der gesamten Matrix auf einmal aufgenommen wird und nicht wie bisher zeilenweise. Alles zusammen verspricht, das mobile Fotografieren von Fotos und Videos deutlich zu verbessern.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Anwendung modularer Smartphone-Komponenten von Ara für tragbare Elektronik

▪ BQ Hephestos 3 2D-Drucker

▪ Solarturm sorgt rund um die Uhr für Strom

▪ OwnFone - Braille-Telefon

▪ Zerstörung des Tumors von innen

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Regulierungsdokumentation zum Arbeitsschutz. Auswahl an Artikeln

▪ Artikel von Paul Eluard. Berühmte Aphorismen

▪ Artikel zur Astronomie. Große Enzyklopädie für Kinder und Erwachsene

▪ Artikel Betreiber einer Autogastankstelle. Standardanweisung zum Arbeitsschutz

▪ Artikel Geothermie-Wärmekraftwerke mit einem Kreislauf. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Feldstärkeanzeige auf dem AD8307-Chip. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024