MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Henrik Ibsen

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Henrik Ibsen

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Henrik Ibsen. Die berühmtesten Aphorismen

  • Die Mehrheit hat die Macht im Rücken, aber nicht das Recht; die Minderheit hat immer das Recht im Rücken.
  • Das große Geheimnis der Macht besteht darin, niemals mehr tun zu wollen, als man kann.
  • Wenn ich mich selbst und die Dinge, die mich umgeben, jemals verstehen will, muss ich zuerst lernen, allein zu sein.
  • Leben bedeutet, die Dämonen zu bekämpfen, die im Herzen und im Verstand lauern.
  • In einem Familienleben, das auf Krediten und Schulden beruht, kann es weder Freiheit noch Schönheit geben.
  • Tragen Sie niemals formelle Hosen, wenn Sie für Freiheit und Wahrheit kämpfen.
  • Die Gesellschaft ist wie ein Schiff, jeder an Bord muss bereit sein, das Ruder zu übernehmen.
  • Bitte verwenden Sie dieses Fremdwort „ideal“ nicht. Sagen Sie einfach, unserer Meinung nach: „lügen“.
  • Ein gutes Gewissen ist das beste Kissen.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Heinrich Heine. Aphorismen

▪ Luc de Clapier Vauvenargues. Aphorismen

▪ Robert Lowell. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Mit dem Ultraschallaufkleber können Sie durch die Haut sehen. 24.02.2024

Ingenieure des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben einen revolutionären Ultraschallaufkleber entwickelt, um den Gesundheitszustand der inneren Organe von Patienten zu überwachen. Dieses kleine Gerät von etwa der Größe einer Briefmarke wird auf der Haut befestigt und ermöglicht die Überwachung des Zustands innerer Organe, die Erkennung von Anzeichen von Krankheiten wie Leber- oder Nierenversagen sowie die Überwachung der Entwicklung von Tumoren. Das neue Produkt ist in der Lage, Ultraschallwellen durch die Haut zu leiten, von inneren Organen reflektiert zu werden und zum Aufkleber zurückzukehren. „Wenn einige Organe erkranken, können sie härter werden“, sagte Xuanhe Zhao, Professor für Maschinenbau am MIT. Das Ultraschallpflaster kann die Organsteifheit 48 Stunden lang kontinuierlich überwachen und weist dabei eine ausreichende Empfindlichkeit auf, um kleinste Veränderungen zu erkennen, die auf ein Fortschreiten der Krankheit hinweisen. Bei Tests an Ratten erkannte der Sensor beispielsweise schnell frühe Anzeichen eines akuten Leberversagens. ... >>

Zweiter Ton in einer supraflüssigen Flüssigkeit 24.02.2024

In den meisten Materialien wird Wärme abgeführt, aber in seltenen Materiezuständen kann sie sich wie eine Welle verhalten und sich hin und her bewegen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology haben erstmals direkte Bilder dieses Phänomens erhalten, das Physiker „zweiter Schall“ nennen. Die Entdeckung des zweiten Schalls in einer supraflüssigen Flüssigkeit eröffnet neue Horizonte für das Verständnis der Wärmeleitfähigkeit und des Verhaltens von Materie unter extremen Bedingungen. Diese Forschung erweitert nicht nur unser Wissen über physikalische Prozesse, sondern kann auch zu neuen technologischen Durchbrüchen in verschiedenen Bereichen der Wissenschaft und Technologie führen. Die von Wissenschaftlern gewonnenen Bilder zeigten, dass sich Wärme wie eine Welle bewegt und hin und her „schwingt“, während sich physische Materie völlig anders verhält. Das Team untersuchte eine Wolke aus Lithiumatomen, die auf Temperaturen nahe dem absoluten Nullpunkt abgekühlt war, um dieses Phänomen mithilfe einer neuen Thermografietechnik namens Heat Mapping zu visualisieren. Diese Entdeckungen werden den Physikern besser helfen ... >>

Bäume wachsen nachts schneller 23.02.2024

Eine Studie eines internationalen Wissenschaftlerteams hat den Wachstumsprozess von Bäumen beleuchtet und gezeigt, dass die Hauptphase des aktiven Wachstums nachts stattfindet. Sie beobachteten 170 Bäume in verschiedenen Regionen der Schweiz und stellten fest, dass die Pflanzen auch bei mäßiger Trockenheit wuchsen, sofern die Luft feucht war. Interessanterweise hatte die Einwirkung trockener Luft einen stärkeren Einfluss auf das Wachstum als trockener Boden. Trockene Luft führte zu einer stärkeren Transpiration, was zu einem Feuchtigkeitsverlust der Pflanzen führte. Wenn Pflanzen mehr Wasser verlieren, als sie aufnehmen, verringert sich ihre Fähigkeit, Wasser zu speichern, was zu Wachstumsstörungen führt. Die Wissenschaftler sammelten eine riesige Datenmenge, darunter 60 Millionen Messungen des Stammradius sowie der Luft- und Bodenfeuchtigkeit, die ihnen halfen, den Zusammenhang zwischen Umweltbedingungen und Pflanzenwachstum besser zu verstehen. Letztendlich können diese Entdeckungen dazu beitragen, die natürlichen Prozesse, die in Wäldern und Gärten ablaufen, besser zu verstehen und Möglichkeiten zur Optimierung aufzuzeigen ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Biosensor zum hochempfindlichen Nachweis von Molekülen 21.01.2021

Imec hat den kleinsten Silizium-FinFET vorgestellt, der als Biosensor fungiert. Den Entwicklern ist es gelungen, einen ultrakleinen Transistor herzustellen: Die Kantenbreite beträgt 13 nm, die Gate-Länge 50 nm.

Aufgrund ihres hohen Integrationsgrades und ihrer geringen Kosten haben Feldeffekttransistoren (FETs) großes Interesse für Biosensoranwendungen wie DNA-, Protein-, Virus- und pH-Detektion geweckt. Wenn Biomoleküle an die chemisch modifizierte dielektrische Oberfläche des Gates binden, ändert sich seine Schwellenspannung, was zu einem messbaren Signal führt.

Trotz des kontinuierlichen Forschungsfortschritts auf diesem Gebiet haben biosensitive Transistoren – BioFET-Bauelemente – noch nicht ihr volles Potenzial auf dem Markt gezeigt. Imec hat untersucht, wie eine fortschrittliche Generation von CMOS-FET-Bauelementen (finFET-XNUMXD-Gate-Transistoren mit kurzer Länge) die BioFET-Empfindlichkeit verbessern kann. Dies wird helfen, angewandte Medizin zu verwenden. Solche FinFETs bieten Vorteile in Bezug auf hohe Integration und Parallelisierung, aber über ihr Potenzial als BioFET ist nur sehr wenig bekannt.

Mit seinen Bio-FinFET-Bauelementen mit einer Länge von bis zu 50 Nanometern hat imec ein robustes Signal für die DNA-Hybridisierung und den Nachweis von Dutzenden von DNA-Molekülen auf der Oberfläche von Nanometer-großen FinFETs demonstriert. Basierend auf Experimenten und Simulationen prognostiziert imec, dass die Detektion einzelner Moleküle mit einem Signal-Rausch-Verhältnis (SNR) >5 mit FinFETs mit Wellenlängen unter 70 nm möglich sein wird.

Ein elektronisches Bauteil aus Halbleitermaterial, meist mit drei Leitungen, das in der Lage ist, aus einem kleinen Eingangssignal einen beträchtlichen Strom in den Ausgangskreis zu treiben, was es ermöglicht, es zum Verstärken, Erzeugen, Schalten und Umwandeln elektrischer Signale zu verwenden. Gegenwärtig ist der Transistor die Grundlage der Schaltkreise der überwiegenden Mehrheit elektronischer Geräte und integrierter Schaltkreise.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ ASUS X99-WS/IPMI Motherboard mit Fernbedienungssystem

▪ ADSX34 - Synchroner 34x34-Punkt-Switch-Chip

▪ Realme Smart TV Stick FHD TV Schlüsselanhänger

▪ Analogix SlimPort ANX7688 Sender

▪ Tiefes, gemessenes Atmen hilft, sich zu beruhigen

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Garland-Website. Artikelauswahl

▪ Artikel Ich möchte alles wissen. Populärer Ausdruck

▪ Artikel Welches Lebensmittel wurde durch die Verletzung seiner Frau geschaffen? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Automatisierter Lagerkommissionierer. Standardanweisung zum Arbeitsschutz

▪ Artikel Trigger auf einem Transistor-Optokoppler. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Krug von Lot. Fokusgeheimnis

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024