MENÜ English Ukrainian Russisch Startseite

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Anatole Frankreich

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Anatole Frankreich

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Anatole Frankreich. Die berühmtesten Aphorismen

  • In der Dunkelheit, die uns umgibt, schlägt der Wissenschaftler mit der Stirn gegen die Wand, während der Ignorant ruhig in der Mitte des Raumes sitzt.
  • Wahre Liebe lebt vom Verlangen und ernährt sich von Täuschung. Sie lieben wirklich nur das, was sie nicht kennen.
  • Früher oder später wird Neugier zur Sünde, weshalb der Teufel immer auf der Seite der Wissenschaftler ist.
  • Eine Welt zu erschaffen ist einfacher, als sie zu verstehen.
  • Nur die Armen zahlen bar, nicht weil sie tugendhafter wären, sondern weil ihnen Kredite verweigert werden.
  • Nur ein freier Bürger hat ein Vaterland; ein Sklave, ein Leibeigener, ein Untertan eines Despoten haben nur ein Heimatland.
  • Die Welt hat zwei Achsen: Liebe und Hunger.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Jacques-Yves Cousteau. Aphorismen

▪ Mark Tullius Cicero. Aphorismen

▪ Jan Amos Comenius. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Synthese von Diamanten bei Normaldruck 29.05.2024

Wissenschaftler aus Südkorea haben eine neue Methode zur Synthese von Diamanten entwickelt. Die stärksten Steine ​​entstehen unter Normaldruck in nur 15 Minuten, was sich grundlegend von herkömmlichen Methoden zur Herstellung synthetischer Diamanten unterscheidet. Ein Wissenschaftlerteam unter der Leitung des Physikochemikers Rodney Ruoff vom Institute of Basic Sciences in Südkorea hat eine innovative Methode zur Synthese von Diamanten entwickelt. Im Gegensatz zu bestehenden Technologien erfordert ihr Ansatz nicht die Verwendung eines Impfkristalls und keinen hohen Druck, was den Prozess der Diamantzüchtung erheblich vereinfacht. Natürliche Diamanten entstehen zig Kilometer unter der Erde unter enormem Druck von mehreren Gigapascal und Temperaturen von mehr als 1500 °C. Dieser Prozess wird in der HPHT-Methode (High Pressure High Temperature) nachgebildet, mit der 99 % aller künstlichen Diamanten synthetisiert werden. Bei der HPHT werden unter extremen Bedingungen Kohlenstoff auf der Grundlage eines kleinen Impfkristalls in Diamant umgewandelt. Allerdings unter Beibehaltung von hundert ... >>

Wasserstoffbetriebene Superyacht 29.05.2024

In Amsterdam wurde am Feadship-Stützpunkt die einzigartige Yacht Project 821 vom Stapel gelassen, die zum Testgelände für Wasserstofftechnologien wurde. Diese Superyacht fördert nicht nur saubere Energie, sondern ist auch die leistungsstärkste Yacht, die jemals in den Niederlanden gebaut wurde. Wasserstoff gilt als vielversprechende alternative Energiequelle, doch für seinen breiten Einsatz sind konkrete Anwendungsbeispiele erforderlich, die sowohl seine Vorteile als auch seine Herausforderungen veranschaulichen. Das am 821. Mai 4 gestartete Projekt 2024 zielt darauf ab, die Möglichkeiten der Wasserstofftechnologie im Superyachtsektor zu erkunden. Eines der zentralen Probleme der Wasserstoffenergie ist das Fehlen klarer Regeln für die Speicherung und Nutzung von Wasserstoff auf Schiffen. Feadship hat mit dem Superyachtmakler Edmiston und Lloyd's Register zusammengearbeitet, um skalierbare Technologie für Schiffe mit einer Länge von über 100 Metern zu entwickeln und zukünftige Protokolle und Vorschriften zu erstellen. Obwohl Wasserstoff-Brennstoffzellen schon seit langem im Einsatz sind, geht sie auf die Apollo-Missionen zurück ... >>

Neue Form von Laborfleisch 28.05.2024

In den letzten Jahren ist das Interesse an alternativen Proteinquellen gestiegen und Fleisch aus Laboranbau erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Forscher der McMaster University haben eine neue Form von im Labor gezüchtetem Fleisch vorgestellt, die in Textur und Geschmack dem traditionellen Fleisch so nahe wie möglich kommt. Unter der Leitung von Ravi Selvaganapathy und Alireza Shaheen-Shamsabadi haben Forscher der School of Bioengineering der McMaster University eine Methode zur Herstellung von Fleisch durch Bildung dünner Schichten kultivierter Muskelzellen und Fett entwickelt. Diese Zellen werden im Labor gezüchtet und dann zu Blättern zusammengesetzt, deren Dicke mit der von Papier vergleichbar ist. Der Prozess beginnt mit der Züchtung lebender Zellen in Reagenzgläsern und wird anschließend auf speziellen Wachstumsplatten konzentriert. Diese Blätter werden entfernt und übereinander gestapelt, bevor sie Zeit zum Absterben haben, wodurch die Zellen „zusammenkleben“ können. Mit diesem Ansatz können Sie Fleischstücke beliebiger Dicke herstellen und den Fettanteil genau steuern, was ein wesentlicher Vorteil ist ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Kohlendioxid gegen Fettleibigkeit 12.06.2018

Forscher der Northwestern University bieten einen ungewöhnlichen Weg, um Fettleibigkeit zu bekämpfen - es stellt sich heraus, dass Sie überschüssiges Fett mit Hilfe von Kohlendioxid loswerden können, indem Sie es in Fettansammlungen im Bauch einführen.

An sich wurde die negative Wirkung von CO2 auf das Bauchfett schon früher beobachtet, und es wurden sogar klinische Experimente an Menschen durchgeführt, und die Ergebnisse solcher Experimente legten nahe, dass es tatsächlich möglich war, Körperfett auf diese Weise zu reduzieren. Bisher gibt es jedoch keine sogenannten randomisierten kontrollierten Studien, bei denen freiwillige Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip in Gruppen eingeteilt werden, sodass eine Gruppe mit einem neuen Medikament oder einer neuen Methode behandelt wird und die andere (Kontrolle) mit herkömmlichen Standardmethoden oder behandelt wird ein Placebo.

In der Medizin gelten randomisierte kontrollierte Studien als Qualitätsstandard – danach kann man mit Sicherheit sagen, ob ein bestimmtes Medikament (oder eine Behandlungsmethode) wirkt oder nicht. Und jetzt wird die Wirksamkeit der Einwirkung von Kohlendioxid auf Fett genau in solchen Experimenten und überprüft. Sechzehn Erwachsenen, die nicht übermäßig übergewichtig waren, aber dennoch merkliches Körperfett hatten (ihr Body-Mass-Index betrug 22–29 kg/m2), wurden 1000 Kubikzentimeter Kohlendioxid in die Bauchhöhle injiziert.

Die Menge an subkutanem Fett aus Kohlendioxid hat wirklich abgenommen - dies war sowohl in speziellen Ultraschalluntersuchungen als auch im Bauchumfang sichtbar. Allerdings war der Effekt nur von kurzer Dauer: Hatten die Versuchsteilnehmer einige Wochen nach einer solchen Therapie immer noch weniger Fett als zuvor, so war nach sieben Monaten alles wieder da.

CO2 verändert nur den Stoffwechsel der Fettzellen, ohne sie abzutöten, so dass sie für eine Weile an Volumen verlieren, dann aber alle verlorenen Lipiddepots zurückgewinnen. Возможно, что в перспективе эффективность антижировой карбокситерапии удастся повысить, и действовать она будет дольше, так что с ее помощью можно будет лечить тех людей с ожирением, которые по тем или иным причинам не могут или не хотят лечиться другими методами (вроде криолиполиза, высокочастотного ультразвука usw.).

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Schlaf ist direkt mit Übergewicht verbunden.

▪ Sensor für künstliche Linse

▪ Kälte ist gut fürs Training

▪ AMD FirePro R5000 Grafikkarte für Rechenzentren

▪ Quectel L96-M33 Miniatur-Multisystem-GNSS-Modul mit Patchantenne

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Standortabschnitt Dosimeter. Artikelauswahl

▪ Artikel Landeskunde. Krippe

▪ Artikel Wer hat die Glocken ins Exil geschickt? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Arbeiten an einer Zentrifuge. Standardanweisung zum Arbeitsschutz

▪ Artikel Elektronischer Knochen. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Antennenverstärker für Breitbandantennen. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024