MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Audrey Hepburn

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Audrey Hepburn

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Audrey Hepburn. Die berühmtesten Aphorismen

  • Die Ehe ist ein lebenslanger Vertrag. Solange ein Mensch seine tiefsten Wünsche nicht versteht, kann er einen solchen Schritt nicht tun.
  • Und die Haare werden wie Seide, wenn ein Kind sie jeden Tag streichelt.
  • Die Schönheit einer Frau liegt in der Fürsorge, die sie mit Liebe schenkt, und in der Leidenschaft, die sie nicht verbirgt.
  • Die Schönheit einer Frau nimmt mit ihrem Alter zu.
  • Menschen brauchen Wiederherstellung, Ermutigung, Vergebung usw. mehr als Dinge. Werfen Sie niemals jemanden weg.
  • Schön sind die Augen, die versuchen, im Menschen nur das Gute zu sehen. Schön sind die Lippen, die oft freundliche Worte sagen.
  • Sexuelle Anziehung ist das, was Sie in Ihrem Inneren spüren.
  • Die Gestalt desjenigen, der sein Essen mit den Hungrigen teilt, wird schlank sein.
  • Die Bestimmung des Ruhms besteht darin, sie sich an sich selbst gewöhnen zu lassen und sie dann unerwartet zu verlassen.
  • Ein Film ohne Musik ist wie ein Flugzeug ohne Treibstoff.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Jonathan Swift. Aphorismen

▪ Landau Lev Davidovich. Aphorismen

▪ Will Rogers. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kompaktes Stadt-Elektroauto Microlino Lite 05.03.2024

Auf dem Genfer Autosalon stellte Micro die Serienversion seines innovativen zweisitzigen Elektrofahrzeugs Microlino Lite vor, das für den Stadtverkehr auf engen und belebten Straßen konzipiert ist. Microlino Lite ist ideal für den täglichen Pendelverkehr in der Stadt, schnelle Ausflüge zum Markt, den Transport von Kindern zur Schule und den Transport von Haustieren. Aufgrund seiner kompakten Größe bietet ein Parkplatz in der Stadt Platz für bis zu drei Microlino Lites und ist somit eine praktische Lösung für geschäftige Städte. In manchen Ländern dürfen bereits Jugendliche ab 14 Jahren ein solches Elektrofahrzeug fahren, wenn sie einen Mopedführerschein besitzen. Der Microlino Lite mit Metall-Monocoque-Struktur ist ein Fahrzeug der Klasse L6e und darf daher von Personen mit einem Mopedführerschein der Klasse AM gefahren werden. Das Elektroauto erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h und ist mit einem Schiebedach und einem 230-Liter-Kofferraum ausgestattet. In der Grundausstattung ist Microlino Lite mit einem Akku ausgestattet ... >>

Elektrodenmodernisierung von Raumanzügen zum Schutz vor Marsstaub 05.03.2024

Während sich Astronauten auf eine Reise zum Mars vorbereiten, stehen sie vor vielen Herausforderungen, unter anderem müssen sie sich vor Marsstaub schützen, der für ihre Raumanzüge gefährlich sein kann. Um dieses Problem zu lösen, schlagen Wissenschaftler vor, Raumanzüge mit Elektroden auszustatten, die statische Abstoßung erzeugen. NASA-Experten sind zuversichtlich, dass bis 2040 Menschen zum Mars fliegen werden. Um die Sicherheit der Astronauten zu gewährleisten, müssen jedoch viele technische Probleme gelöst werden, darunter auch der Schutz vor Marsstaub. Der Staub auf dem Mars ist fein, elektrisch geladen und hat scharfe Kanten. Es kann in das Innere von Raumanzügen eindringen und verschiedene Ausfälle verursachen, was eine Gefahr für die Besatzung darstellt. Um dieses Problem zu verhindern, schlagen Wissenschaftler die Einführung eines Elektrodensystems in Raumanzügen vor, das eine statische Abstoßung erzeugt. Diese Idee wurde von britischen Wissenschaftlern der Universität Bristol vorgebracht. Das Funktionsprinzip des Systems basiert auf dem Phänomen der Dielektrophorese, bei dem es sich um die Bewegung neutraler Teilchen unter dem Einfluss inhomogener Elektrizität handelt ... >>

Wasabi rettet alte Papyri 04.03.2024

In der Studie fanden die Wissenschaftler heraus, dass Wasabi ein wirksames Mittel zur Konservierung von mit Pilzen infiziertem altem Papyrus war. Durch die Verwendung von Wasabi können Sie Papyri desinfizieren, ohne sie zu beschädigen. Das Problem der biologischen Schädigung von Papyri ist global, insbesondere im Großen Ägyptischen Museum. Auf der Papyrusoberfläche entwickeln sich aktiv Pilze, der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel kann jedoch zusätzlichen Schaden anrichten. Wissenschaftler suchen daher nach umweltfreundlichen Methoden zur Bekämpfung des Problems. Es stellte sich heraus, dass Wasabi Pilze wirksam bekämpfen kann, ohne das Aussehen des Papyrus zu verändern oder seine fragile Struktur zu beschädigen. Darüber hinaus erhöht die Verarbeitung mit Wasabi die Festigkeit von Papyrus um 26 %. Im Rahmen des Experiments trugen die Wissenschaftler Wasabipaste auf Aluminiumfolie auf und platzierten sie neben Papyruskopien. Zuvor wurden die Papyrusblätter gealtert, in verschiedenen Farben bemalt und verschiedenen Pilzarten ausgesetzt. Als Ergebnis der Verarbeitung ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Neandertaler gibt es nicht nur in Afrika 11.10.2011

Die Vorfahren der Neandertaler kamen vor 400-800 Jahren aus Afrika, und diese Art von Menschen bildete sich auf dem Territorium Eurasiens (Frankreich, Deutschland, Spanien und Russland). Später, vor 50 bis 80 Jahren, kamen die Vorfahren des modernen Menschen aus Afrika. Vor ungefähr 30 Jahren starben die Neandertaler aus.

2010 gelang es, DNA aus ihren Knochen zu analysieren und im Neandertaler-Genom ein für sie charakteristisches spezielles Gen zu finden. Wie kanadische Genetiker jetzt gezeigt haben, ist dieses Gen bei Menschen aus allen Kontinenten außer Afrika vorhanden. Anscheinend starben die Neandertaler in Afrika schnell aus.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Benzin aus Zucker

▪ Intercity-Reisen mit dem Auto

▪ Gel, mit dem Sie Sensoren an inneren Organen anbringen können

▪ Staubsauger für Kameras mit Wechselobjektiven

▪ Gebrauchte medizinische Masken für den Straßenbau

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Abschnitt der Website Auto. Artikelauswahl

▪ Artikel Russische Sprache und Sprachkultur. Krippe

▪ Nach wem wurde Amerika benannt? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Cocklebur stachelig. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Elektronischer Schalter. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Unsichtbarer Feuerlöscher. Fokusgeheimnis

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024