MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Platon

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Plato

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Plato. Die berühmtesten Aphorismen

  • Armut besteht nicht in einer Verminderung des Eigentums, sondern in einer Zunahme der Völlerei.
  • Ohne das Lustige kann man das Ernste nicht erkennen.
  • Der Mann, der es versteht, zu schweigen, wenn er Recht hat, hat große Macht.
  • Die größte Freundschaft besteht zwischen extremen Gegensätzen. Denn das Gegenteil nährt das Gegenteil, während das Gleiche nichts vom Gleichen erhält.
  • Im Liebenden sieht er [der Geliebte] sich selbst wie in einem Spiegel.
  • Der Aufstieg und die Betrachtung der darüber liegenden Dinge ist der Aufstieg der Seele in den Bereich des Intelligiblen.
  • Ein Narr kann an zwei Zeichen erkannt werden: Er spricht viel über Dinge, die für ihn nutzlos sind, und spricht darüber, was er nicht gefragt wird.
  • Das staatliche System ist etwas äußerst Mächtiges und schwer aufzulösen. Oft besteht es weiter, trotz der tödlichen Krankheiten, die es von innen heraus untergraben, trotz der Widersprüchlichkeit ungerechter Gesetze, der Tyrannei, Verderbtheit und Ignoranz der Beamten, der Zügellosigkeit und Revolte des Volkes.
  • Wenn man das Leben nicht studiert, hat es keinen Sinn.
  • Indem wir uns um das Glück anderer kümmern, finden wir unser eigenes.
  • Jeder von uns ist eine in zwei Teile geteilte Hälfte eines Menschen, und deshalb ist jeder immer auf der Suche nach der entsprechenden Hälfte.
  • Jeder kann nur das gut machen, wozu ihn die Muse inspiriert.
  • Wer liebt, ist göttlicher als der Geliebte, weil er von Gott inspiriert ist.
  • Die Nationen werden glücklich sein, wenn echte Philosophen Könige sind oder wenn Könige echte Philosophen sind.
  • Ein Mensch soll nicht gut erscheinen, sondern gut sein.
  • Es sollte nicht sein, dass diejenigen an die Macht kommen, die geradezu in sie verliebt sind. Und dann werden Rivalen in dieser Liebe mit ihnen kämpfen.
  • Es gibt kein sichereres Zeichen für die schlechte Organisation der Städte als die Fülle an Anwälten und Ärzten in ihnen.
  • Niemand weiß, was der Tod ist und ob er das größte Gut für den Menschen ist. Doch jeder fürchtet sie, als sei er sich bewusst, dass sie das größte Übel ist.
  • Es ist unmöglich, gleichzeitig sehr gut und sehr reich zu sein.
  • Ein sehr schlechter Mensch, der nichts weiß und nicht versucht, etwas herauszufinden. Schließlich vereinte es zwei Laster.
  • Die erste Aufgabe des Tyrannen wird darin bestehen, die Bürger ständig in irgendeine Art von Krieg zu verwickeln, damit die Menschen das Bedürfnis nach einem Führer verspüren.
  • Der Sieg über sich selbst ist der erste und beste aller Siege. Von sich selbst besiegt zu werden, ist das Schändlichste und Schlimmste.
  • Viele Menschen werden auf unterschiedliche Weise verrückt.
  • Die größte Strafe besteht darin, unter der Macht eines Mannes zu stehen, der schlimmer ist als man selbst, wenn man selbst nicht bereit ist, zu herrschen.
  • Die schwierigste und bitterste Sklaverei ist die Sklaverei.
  • Wie viele Sklaven, so viele Feinde.
  • Tyrannei entsteht natürlich aus keinem anderen System als aus der Demokratie, mit anderen Worten, aus extremer Freiheit entsteht die größte und grausamste Sklaverei.
  • Es ist schwierig, gut zu werden, obwohl es möglich ist, aber gut zu sein ist unmöglich.
  • Ein Witz ist eine Entspannung, weil es Entspannung ist.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Jerome Klapka Jerome. Aphorismen

▪ Mahavatar Babaji. Aphorismen

▪ William Hazlitt. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Kompaktes Stadt-Elektroauto Microlino Lite 05.03.2024

Auf dem Genfer Autosalon stellte Micro die Serienversion seines innovativen zweisitzigen Elektrofahrzeugs Microlino Lite vor, das für den Stadtverkehr auf engen und belebten Straßen konzipiert ist. Microlino Lite ist ideal für den täglichen Pendelverkehr in der Stadt, schnelle Ausflüge zum Markt, den Transport von Kindern zur Schule und den Transport von Haustieren. Aufgrund seiner kompakten Größe bietet ein Parkplatz in der Stadt Platz für bis zu drei Microlino Lites und ist somit eine praktische Lösung für geschäftige Städte. In manchen Ländern dürfen bereits Jugendliche ab 14 Jahren ein solches Elektrofahrzeug fahren, wenn sie einen Mopedführerschein besitzen. Der Microlino Lite mit Metall-Monocoque-Struktur ist ein Fahrzeug der Klasse L6e und darf daher von Personen mit einem Mopedführerschein der Klasse AM gefahren werden. Das Elektroauto erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h und ist mit einem Schiebedach und einem 230-Liter-Kofferraum ausgestattet. In der Grundausstattung ist Microlino Lite mit einem Akku ausgestattet ... >>

Elektrodenmodernisierung von Raumanzügen zum Schutz vor Marsstaub 05.03.2024

Während sich Astronauten auf eine Reise zum Mars vorbereiten, stehen sie vor vielen Herausforderungen, unter anderem müssen sie sich vor Marsstaub schützen, der für ihre Raumanzüge gefährlich sein kann. Um dieses Problem zu lösen, schlagen Wissenschaftler vor, Raumanzüge mit Elektroden auszustatten, die statische Abstoßung erzeugen. NASA-Experten sind zuversichtlich, dass bis 2040 Menschen zum Mars fliegen werden. Um die Sicherheit der Astronauten zu gewährleisten, müssen jedoch viele technische Probleme gelöst werden, darunter auch der Schutz vor Marsstaub. Der Staub auf dem Mars ist fein, elektrisch geladen und hat scharfe Kanten. Es kann in das Innere von Raumanzügen eindringen und verschiedene Ausfälle verursachen, was eine Gefahr für die Besatzung darstellt. Um dieses Problem zu verhindern, schlagen Wissenschaftler die Einführung eines Elektrodensystems in Raumanzügen vor, das eine statische Abstoßung erzeugt. Diese Idee wurde von britischen Wissenschaftlern der Universität Bristol vorgebracht. Das Funktionsprinzip des Systems basiert auf dem Phänomen der Dielektrophorese, bei dem es sich um die Bewegung neutraler Teilchen unter dem Einfluss inhomogener Elektrizität handelt ... >>

Wasabi rettet alte Papyri 04.03.2024

In der Studie fanden die Wissenschaftler heraus, dass Wasabi ein wirksames Mittel zur Konservierung von mit Pilzen infiziertem altem Papyrus war. Durch die Verwendung von Wasabi können Sie Papyri desinfizieren, ohne sie zu beschädigen. Das Problem der biologischen Schädigung von Papyri ist global, insbesondere im Großen Ägyptischen Museum. Auf der Papyrusoberfläche entwickeln sich aktiv Pilze, der Einsatz chemischer Desinfektionsmittel kann jedoch zusätzlichen Schaden anrichten. Wissenschaftler suchen daher nach umweltfreundlichen Methoden zur Bekämpfung des Problems. Es stellte sich heraus, dass Wasabi Pilze wirksam bekämpfen kann, ohne das Aussehen des Papyrus zu verändern oder seine fragile Struktur zu beschädigen. Darüber hinaus erhöht die Verarbeitung mit Wasabi die Festigkeit von Papyrus um 26 %. Im Rahmen des Experiments trugen die Wissenschaftler Wasabipaste auf Aluminiumfolie auf und platzierten sie neben Papyruskopien. Zuvor wurden die Papyrusblätter gealtert, in verschiedenen Farben bemalt und verschiedenen Pilzarten ausgesetzt. Als Ergebnis der Verarbeitung ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Super-Sonneneruption könnte die gesamte Elektronik auf der Erde zerstören 08.01.2013

Adrian Melott (Adrian Melott) von der University of Kansas at Lawrence (USA) und sein Kollege Brian Thomas (Brian Thomas) von der Washburn University in Topeka (USA) untersuchten im 774 kürzlich in Jahresringen japanischer Zedern gefunden. Ein Sonnen-Superflare im Jahr 1859 erwies sich als um ein Vielfaches stärker als der vorherige Rekordhalter, das „Carrington-Ereignis“ von XNUMX, das alle elektronischen Geräte und elektrischen Netzwerke auf der Erde zerstören konnte, sagen Astronomen in einem Artikel, der in der elektronischen Bibliothek von veröffentlicht wurde Cornell Universität.

Auf der Sonne treten periodisch Blitze auf - explosive Episoden der Energiefreisetzung in Form von sichtbarem Licht, Wärme und Röntgenstrahlen. Es wird angenommen, dass der stärkste Ausbruch 1859 während des sogenannten „Carrington-Ereignisses“ stattfand. Während dieses gewaltigen Ausbruchs wurden ungefähr 10 Yottojoule (1025) Energie freigesetzt, was dem 20-fachen der Energie entspricht, die während des Meteoriteneinschlags freigesetzt wurde, der Dinosaurier und Meeresreptilien zerstörte.

Die Entdecker des antiken Ausbruchs, japanische Physiker unter der Leitung von Fusa Miyake von der Universität Nagoya (Japan), betrachteten ihn als einen sogenannten "Superflare", dessen Stärke alle bekannten Sonnenaktivitätsausbrüche um mehrere Größenordnungen übertraf. Melott und Thomas versuchten, die genaue Energiemenge zu berechnen, die während der Superflare im Jahr 774 freigesetzt worden sein könnte. Dazu berechneten Wissenschaftler den Anteil an radioaktivem Kohlenstoff-14 in den Jahresringen von Zedern und ermittelten die Energiemenge, die ein Blitz auf die Erde brachte. Astronomen versuchten dann, die Energie des Auswurfs auf der Sonne selbst zu berechnen, indem sie die Fläche der Eruption und den Anteil ihrer Materie, die unseren Planeten erreichte, veränderten.

Es stellte sich heraus, dass die Blitzleistung zwei Größenordnungen unter den von ihren Kollegen vorhergesagten Maximalwerten lag. Dies nimmt dem 774-Ereignis jedoch nicht den Status eines "Superflare". Berechnungen der Forscher zufolge wurden während des Ausbruchs von 774 etwa 200 Yottojoule (2 * 1026) Energie auf der Sonne freigesetzt, was 20-mal mehr ist als die Kraft des "Carrington-Ereignisses".

Eine ähnliche Katastrophe würde heute nicht nur zur Zerstörung der Elektronik an Bord von Satelliten und der Erdoberfläche führen, sondern auch zum Auftreten anderer Anomalien. So würde der Ozonanteil an den Grenzen von Stratosphäre und Troposphäre in den ersten Monaten nach dem Ausbruch um 20 % abnehmen und über mehrere Jahre gering bleiben.

Laut Melott und Thomas würde dies zu einer Verschlechterung der Gesundheit von Pflanzen und Tieren auf der ganzen Welt und zu einer Zunahme von Hautkrebs führen. Ein Massensterben von Flora und Fauna ist jedoch unwahrscheinlich, was ein weiteres Argument für den Realismus solcher Ausbrüche hinzufügt. Laut den Autoren des Artikels können solche "Superflares" alle 1250 Jahre einmal auftreten, was die Bedeutung der Beobachtung der "Gesundheit" der Sonne angesichts ihrer katastrophalen Folgen für die Infrastruktur der modernen Zivilisation unterstreicht.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Computer ohne Kabel und Batterien

▪ Transimpedanz-Operationsverstärker bis 2,1 GHz

▪ Eine künstliche Synapse für ein künstliches Gehirn

▪ Weltweit größter Korridor für saubere Energie gebaut

▪ Verbesserung der Zuverlässigkeit leistungsfähiger Siliziumkarbid-Halbleiter

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Standortabschnitt Dosimeter. Artikelauswahl

▪ Artikel Umweltschutz. Grundlagen des sicheren Lebens

▪ Artikel Welche Gehirnhälfte ist bei kreativen Menschen stärker entwickelt? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Mit Parasiten infizierter Fisch. Reisetipps

▪ Artikel vom 4. Januar. Fahrzeug-Geschwindigkeitsmesser. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Hindu-Korb. Fokusgeheimnis

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024