MENÜ English Ukrainian Russisch Home

Kostenlose technische Bibliothek für Bastler und Profis Kostenlose technische Bibliothek


APHORISMEN BERÜHMTER PERSONEN
Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten / Simone de Beauvoir

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten. Simone de Beauvoir

Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kostenlose Bibliothek / Aphorismen berühmter Persönlichkeiten

Kommentare zum Artikel Kommentare zum Artikel

Simone de Beauvoir. Die berühmtesten Aphorismen

  • In der Natur ist nichts völlig klar.
  • Demjenigen, der die irdische Welt verlässt, läuft die Zeit davon.
  • Was auch immer wir besitzen, es besitzt wiederum uns.
  • Kinder können nur in einer wohlhabenden Familie Freude bereiten.
  • Um ein Zuhause in der eigenen Seele zu finden, muss man ein Schöpfer und ein Mensch der Tat sein.
  • Untereinander sind Frauen gnadenlos.
  • Wenn du lange genug lebst, wirst du sehen, dass jeder Sieg zu einer Niederlage wird.
  • Wenn die Liebe stark genug ist, wird das Warten zum Glück.
  • Der Wunsch zu dominieren ist der am weitesten verbreitete und unbesiegbarste aller Wünsche.
  • Eine Frau ohne Mann ist eine einsame Frau.
  • Eine Frau vergibt alles, erinnert sich aber oft daran, dass sie vergeben hat.
  • Frauen werden nicht geboren, sie werden gemacht.
  • Das Leben ist eine Beziehung zur Welt.
  • Die Gesundheit einer Frau wird hauptsächlich durch ihre Angst vor dem Schicksal einer Frau beeinträchtigt.
  • Das Ideal einer weltlichen Frau ist von absoluter Bedeutung.
  • Das Bild der Welt ist wie die Welt selbst Sache der Menschen, sie beschreiben es aus ihrem eigenen Blickwinkel, den sie mit absoluter Wahrheit verwechseln.
  • Die Wahrheit ist eine unverfälschte Realität, die erst im Prozess der Aktivität erkannt wird.
  • Jede wirklich verliebte Frau ist mehr oder weniger paranoid.
  • Nur unabhängige Arbeit kann einer Frau echte Autonomie geben.
  • Die Menschen wollen das Neue – ohne Risiko, lustig – mit der Garantie von Solidität, Würde – für wenig Geld.
  • Es gibt kaum einen Unterschied zwischen verräterischer Abwesenheit und Untreue.
  • Eine historische Tatsache kann nicht als ewige Wahrheit angesehen werden.
  • Nacktheit beginnt beim Gesicht, Schamlosigkeit bei den Worten.
  • Einen Ehemann zu finden ist eine Kunst, ihn zu behalten ist ein Beruf.
  • Niemand wird glauben, wie viele Tränen in die Augen einer Frau passen.
  • Der ursprüngliche Autor ist, solange er lebt, immer ein Skandal.
  • Schreiben ist ein Beruf, der durch Schreiben erworben wird.
  • Gewinnen ist noch verlockender als Geben oder Geben.
  • Der gewöhnlichste Mann fühlt sich im Vergleich zu einer Frau wie ein Halbgott.
  • Ein Mensch kann nur durch die Freiheit anderer Menschen frei werden.
  • Glück ist genau die Selbstbestätigung des Lebens in seiner eigenen Richtigkeit.
  • Wenn Sie das Vertrauen in Ihren Körper verlieren, verlieren Sie das Vertrauen in sich selbst.
  • Die Menschheit befindet sich ständig in einem Zustand des Werdens.

 Wir empfehlen interessante Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten:

▪ Aphra Ben. Aphorismen

▪ Ludovico Ariosto. Aphorismen

▪ Erich Maria Remarque. Aphorismen

▪ Zufällige fünf Aphorismen

Siehe andere Artikel Abschnitt Aphorismen berühmter Persönlichkeiten.

Siehe auch Foren Geflügelte Wörter, sprachliche Einheiten и Sprichwörter und Sprüche der Völker der Welt.

Lesen und Schreiben nützlich Kommentare zu diesem Artikel.

<< Zurück

Neueste Nachrichten aus Wissenschaft und Technik, neue Elektronik:

Haltbarer und flexibler gummierter Beton 03.03.2024

Ingenieure in Indien führten ein Experiment durch, um die Wirkung der Zugabe von Gummigranulat zu hochfestem Beton zu untersuchen. Experten bieten einen neuen Blick auf die Lösung des Problems des Recyclings von Altreifen und machen Beton flexibler und absorbieren Vibrationen wirksamer. Diese innovative Lösung kann die Leistung eines Baumaterials verändern und es flexibler und für den Einsatz in Umgebungen mit starken Vibrationen geeignet machen. Eine weitere Verbesserung der Mischungen eröffnet die Aussicht, in Zukunft effizientere und nachhaltigere Strukturen zu schaffen. Beton als beliebtester Baustoff wird durch neue Technologien ständig verbessert. Ein Team von Ingenieuren aus Indien schlug vor, einen Teil des Sandes in hochfestem Beton durch Altreifengranulat zu ersetzen. Dies löst nicht nur das Problem der Gummientsorgung, sondern verleiht dem Material auch neue Eigenschaften, die es flexibler und schwingungsabsorbierender machen. Vor der Durchführung von Experimenten haben Wissenschaftler aus ... >>

Lenovo ThinkBook Laptop mit transparentem Display und transparentem Display 03.03.2024

Lenovo stellte einen Laptop mit einem transparenten 17,3-Zoll-Bildschirm namens ThinkBook Transparent Display Laptop vor. Der mit MicroLED-Technologie entwickelte Bildschirm weist eine Transparenz von bis zu 55 Prozent auf. Bei weißem Hintergrund wird es völlig undurchsichtig, bei schwarzem Hintergrund ist es durchsichtig, was von beiden Seiten möglich ist. Die maximale Helligkeit erreicht 1000 Nits. Lenovo-Ingenieure vermuten, dass dieses Design für Digitalkünstler nützlich sein könnte, da es ihnen ermöglicht, die Welt hinter dem Bildschirm zu sehen, während sie auf der unteren Hälfte des Laptops zeichnen, wo sich auch die Touch-Tastatur befindet. Durch Anheben des Stifts kann der Benutzer Raum für Kreativität schaffen, da die Tasten automatisch ausgeblendet werden. Auf der Rückseite des Laptop-Standfußes ist eine PHI-Kamera installiert, die Objekte erkennen kann, die sich hinter dem Gerät befinden. Lenovo ist zuversichtlich, dass dieser Sensor bei der Arbeit mit Augmented-Reality-Technologien nützlich sein wird. Derzeit ThinkBook-Laptop mit transparentem Display ... >>

Harmonie in der Musik hat nichts mit Mathematik zu tun 02.03.2024

Nach neuen Forschungsergebnissen von Wissenschaftlern der Universität Cambridge, Princeton und des Max-Planck-Instituts für empirische Ästhetik könnte die traditionelle Verbindung von Musik und Mathematik überdacht werden. Es wurde festgestellt, dass der Ton und die Stimmung von Musikinstrumenten entscheidend für die Wahrnehmung von Harmonie sind, was im Widerspruch zur pythagoräischen Theorie steht. Wie Pythagoras glaubte, ist Harmonie ein mathematisch geordnetes System. Zu diesem Schluss kam Pythagoras, als er entdeckte, dass die grundlegenden musikalischen Intervalle – Oktave, reine Quinte und vollkommene Quarte – entstehen, wenn die Längenverhältnisse der schwingenden Saiten 2:1, 3:2 und 4:3 betragen. Wissenschaftler haben zwei Schlüsselpunkte identifiziert, an denen sich die auf mathematischen Beziehungen basierende Theorie von Pythagoras als ungenau erwies. Anstatt es für wichtig zu halten, bei Akkorden nach mathematischer Perfektion zu streben, bevorzugen Hörer unter normalen Hörbedingungen leichte Abweichungen, die der Musik Lebendigkeit und Reiz verleihen. Doktor Peter ... >>

Zufällige Neuigkeiten aus dem Archiv

Herausfordernde Hobbys helfen, das Gehirn zu verjüngen 28.01.2016

Älteren Menschen wird oft geraten, aktiv zu sein und sich ein Hobby zu suchen, um ihre geistigen Fähigkeiten vor dem Verblassen zu schützen. Allerdings eignet sich hier nicht jede Tätigkeit und nicht jedes Hobby. Laut einer Studie von Wissenschaftlern der University of Texas in Dallas ist es für ältere Menschen besser, etwas zu tun, das viel geistige Anstrengung erfordert, um die kognitiven Funktionen zu erhalten.

An dem Experiment waren mehrere Dutzend Freiwillige im Alter von 60 bis 90 Jahren beteiligt, die vierzehn Wochen lang fünfzehn Stunden pro Woche entweder digitale Fotografie oder Quilten - gesteppte Patchwork-Sachen nähen - oder zusammen reisen oder zusammen kochen. Die ersten beiden Hobbys – Fotografie und Quilten – waren ziemlich schwierig und erforderten einige Anstrengung, um sie zu meistern, Reisen und Kochen erforderten ein aktives soziales Leben, aber es gab dort nicht viel zu lernen. Schließlich hörten die Teilnehmer der dritten Gruppe des Experiments einfach Musik, sahen sich die Klassiker des Weltkinos an oder hatten Spaß mit einigen einfachen Spielen. Alle von ihnen wurden vor und nach der 14-Wochen-Periode speziellen Tests zum Zustand der kognitiven Fähigkeiten unterzogen, und ihre Gehirne wurden in der Magnetresonanztomographie gescannt; Dieselben Tests und Tomographien wurden ein Jahr später wiederholt.

Wie unsere Leser vielleicht erraten haben, schnitten ältere Menschen, die sich komplexen Hobbys widmen mussten, besser ab: Bei Gedächtnistests zeigten sie nach einer „Trainingsphase“ bessere Ergebnisse, und die MRT zeigte, dass ihr Gehirn in diesen Bereichen eine hohe Plastizität behält , das für Aufmerksamkeit und semantische Analyse zuständig ist.

Wurde eine Person beispielsweise mit einer einfachen Aussage konfrontiert, wurde das Gehirn in den entsprechenden Bereichen schwach aktiviert, war die Sprachaufgabe jedoch schwierig, dann stieg auch die kortikale Aktivität. Eine solche Anpassung der Ressourcen an eine Aufgabe ist in der Jugend üblich, aber mit zunehmendem Alter beginnt das Gehirn auf jede Aufgabe mit der gleichen Spannung zu reagieren (wie dies übrigens allen Probanden vor dem Experiment passiert ist). Das heißt, komplexe Aktivitäten, die von einer Person verlangen, dass sie etwas lernt, bewahren – oder bringen – in gewissem Maße die Jugend des Gehirns zurück. Und nur das Schöne zu genießen oder nur aktiv mit anderen zu kommunizieren, wird hier nicht ausreichen.

Weitere interessante Neuigkeiten:

▪ Microsoft Multitouch-Touch-Maus

▪ Mit einem Staubsauger am Gürtel

▪ KNX Twisted-Pair-Transceiver STMicroelectronics STKNX

▪ Wie lange hält eine rose

▪ Hochleistungs-Halbleiterlaser von Sharp

News-Feed von Wissenschaft und Technologie, neue Elektronik

 

Interessante Materialien der Freien Technischen Bibliothek:

▪ Site-Bereich Farb- und Musikinstallationen. Artikelauswahl

▪ Artikel Licht am Ende des Tunnels. Populärer Ausdruck

▪ Wie entstand Magie? Ausführliche Antwort

▪ Artikel Hellebore errötet. Legenden, Kultivierung, Anwendungsmethoden

▪ Artikel Impulsformer zur Drehzahlmesserkalibrierung. Enzyklopädie der Funkelektronik und Elektrotechnik

▪ Artikel Streichholzschachteln ausbalancieren. Fokusgeheimnis

Hinterlasse deinen Kommentar zu diesem Artikel:

Name:


E-Mail optional):


Kommentar:





Alle Sprachen dieser Seite

Startseite | Bibliothek | Artikel | Sitemap | Site-Überprüfungen

www.diagramm.com.ua

www.diagramm.com.ua
2000-2024